Mitgliederbereich
Schlaganfall Langen

"Schau nach vorn" - Schlaganfallbetroffene in Langen und umzu

„Täglich erleiden etwa 450 Bundesbürger einen Schlaganfall mit den Folgen Halbseitenlähmung - Sprachverlust - Hirnbluten, 1/4 der Betroffenen stirbt daran, 2/4 werden zum Pflegefall und 1/4 arbeitet wieder bzw. lebt mit Beeinträchtigungen; damit ist der Schlaganfall die dritthäufigste Todesursache in Deutschland!“

Die Selbsthilfegruppe will weiter aufklären – auch Betroffenen und Angehörigen helfen und vermitteln, dass sie nicht alleine sind mit ihren Einschränkungen und Problemen. In der Selbsthilfegruppe kann einer vom anderen lernen und die Probleme können ein wenig kleiner werden. Bei Gedächtnistraining, Bewegung und gemeinsamen Unternehmungen haben wir auch Spaß vieles wieder zu erlernen.

Daher freue ich mich auf Euch und hoffe auf die Teilnahme möglichst vieler Betroffener, Angehöriger und Interessierter.

Treffen:
jeden 1. Donnerstag im Monat
15 - 17 Uhr
Stettiner Str. 29, Ecke "In der Ohe"
27607 Geestland (Langen)

Kontakt:
Katharina Breuer
Tel. 04743 3445466
E-Mail: peter.breuer1@ewe.net