Mitgliederbereich
/kreisgruppen/friesland/top/aktuelles/-Aktuelles / Presse /kreisgruppen/friesland/top/ueberuns/-Über Uns /kreisgruppen/friesland/top/soziale-dienste/-Soziale Dienste /kreisgruppen/friesland/top/KISS-Friesland/-KISS-Friesland /kreisgruppen/friesland/top/projekte/-Projekte / Links /kreisgruppen/friesland/top/mitglieder/-Mitglieds- organisationen /kreisgruppen/friesland/top/kontakt/-Kontakt /kreisgruppen/friesland/top/landesverband.html-Landes-
verband
/kreisgruppen/friesland/top/Presse/-Pressearchiv
Soziale Dienste
Menü-à-la-carte/apetito-Tiefkühlkatalog

apetito AG - Unser Partner im Bereich der Tiefkühlverpflegung

Menü à-la-carte-System" / Belieferung mit tiefkühlfrischen Menüs

Bei der Bestellung von tiefkühlfrischen Menüs wählen Sie völlig frei und ungebunden aus dem umfangreichen Tiefkühlkostkatalog die von Ihnen gewünschten Menüs aus. Folgen Sie bitte diesem Link ► http://partnerportal.apetito.de/katalog/index.aspx und blättern Sie im bereitstehenden Menükatalog mit über 200 verschiedenen Gerichten.

Die Menüs werden Ihnen tiefkühlfrisch von einem der führenden Tiefkühlmenühersteller, der apetito AG, angeboten, die Sie exklusiv nur über den Paritätischen Wohlfahrtsverband Friesland beziehen können ! 

Die Vorteile der Tiefkühlmenübestellung sind einfach grandios und das Bestellverfahren ist denkbar einfach:

  1. Sie finden in dem Katalog alle benötigten Kostformen (ob Vollkost-, Diät- oder Leichte Kost oder auch andere Sonderkostformen sind vertreten).
  2. Die Menüs werden Ihnen alle vierzehn Tage im voraus tiefkühlfrisch ins Haus gebracht. Ausliefertag ist immer ein Freitag. Die Bestellung sollte uns spätestens sieben Tage vor dem vorgesehenen Ausliefertermin vorliegen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass aus Gründen der optimalen Verpackung die Belieferung nur in Einheiten zu je 7 Menüs erfolgen kann: also 7, 14, 21 Menüs….
  3. Die Erwärmung der tiefkühlfrischen Menüs erfolgt über das auf den Seiten 83ff. des Katalogs beschriebene Verfahren. Am einfachsten und kostengünstigsten ist jedoch die Erwärmung über die Mikrowelle. Sofern in Ihrem Haushalt keine Mikrowelle vorhanden ist, können wir Ihnen eine Mikrowelle, die speziell auf die Menüs abgestimmt ist,  zu einem Sonderpreis anbieten (siehe Katalogseite 73).
  4. Der Vorteil in der Belieferung mit tiefkühlfrischen Menüs liegt vor allem darin, dass Sie zeitlich unabhängig  und an keine Speiseplanvorgaben gebunden sind. Sie bestimmen dabei selbst, was Sie wann essen wollen.
  5. Die Preise der Einzelmenüs sind Endpreise, in denen sämtliche Kosten bereits enthalten sind. Bei den Einzelmenüs finden Sie Buchstaben von A bis F, wobei der jeweilige Buchstabe die Preisgruppe des Menüs kennzeichnet. So bedeutet z. B. der Buchstabe B bei den „Leberklößen auf herzhaftem Sauerkraut mit Stampfkartoffeln“ auf Seite 25 des Katalogs, das dieses Menü zur Preisgruppe B gehört und somit 5,05 € kostet.
  6. Die Bezahlung der Menüs erfolgt nur einmal im Monat, wobei Sie jeweils für den abgelaufenen Monat eine gesonderte Rechnung bekommen, auf der genau aufgeschlüsselt ist, was Ihnen geliefert wurde. Wenn Sie uns einen Bankeinzug erteilen, so ziehen wir den fälligen Betrag direkt ein.  

Beim Menü-à-la-Carte-System stellen Sie die Menüs individuell nach Ihrem Kundenwunsch individuell zusammen. Das hierfür notwendige Bestellformular stellen wir Ihnen hier zur Verfügung.