Mitgliederbereich
/kreisgruppen/helmstedt/top/aktuelles/-Aktuelles /kreisgruppen/helmstedt/top/ueberuns/-Über Uns /kreisgruppen/helmstedt/top/paritaetische-dienste/-Paritätische Dienste /kreisgruppen/helmstedt/top/Tagespflege/-Tagespflege /kreisgruppen/helmstedt/top/engagement/-Engagement /kreisgruppen/helmstedt/top/mitglieder/-Mitglieder /kreisgruppen/helmstedt/top/kontakt/-Kontakt /kreisgruppen/helmstedt/top/landesverband.html-Landes-
verband
Aktuelles
 
Schulbelgeiter bilden sich weiter


Supervision/ Fachvortrag „ Umgang mit schwierigen Verhaltensweisen“

Innerhalb der Fortbildungsveranstaltungen wurden mit den Mitarbeiterinnen verschiedene Situationen des beruflichen Alltags analysiert und erörtert.
Dabei ging es in erster Linie um die Problembearbeitung und Problemlösung gemeinsam mit den Teilnehmerinnen vorzunehmen.

Inhalte waren:
·    Konfliktlösungsstrategien entwickeln und umsetzen
·    Elternarbeit
·    Umgang mit aggressiven Verhaltensweisen
·    Zwischen den Stühlen Kind- Lehrer-Elternhaus

Ein weiterer Teil der Veranstaltung war der Prozess der Selbstreflexion.
Das Wahrnehmen und Erkennen eigener Wahrnehmungs-, Verarbeitungs- und Handlungsmuster durch die Reflexion der eigenen Arbeit.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernten hier „ Neues“ in das „ Alte“ zu integrieren und verantwortlich handeln zu können – und damit eine wichtige Voraussetzung für die Berufszufriedenheit auf hohem fachlichem Niveau zu erlangen

Ziel ist die berufliche Qualifikation.
Entwicklung von Handlungsalternativen, die Bearbeitung von Konflikten und Krisen, sowie die Auseinandersetzung mit sonstigen beruflichen Fragestellungen.

Anhand von praktischen Beispielen aus dem Team wurden in Form von Rollenspielen, Gruppenarbeiten etc.  Lösungsstrategien gemeinsam erarbeitet.