Mitgliederbereich
/kreisgruppen/helmstedt/top/aktuelles/-Aktuelles /kreisgruppen/helmstedt/top/ueberuns/-Über Uns /kreisgruppen/helmstedt/top/paritaetische-dienste/-Paritätische Dienste /kreisgruppen/helmstedt/top/Tagespflege/-Tagespflege /kreisgruppen/helmstedt/top/engagement/-Engagement /kreisgruppen/helmstedt/top/mitglieder/-Mitglieder /kreisgruppen/helmstedt/top/kontakt/-Kontakt /kreisgruppen/helmstedt/top/landesverband.html-Landes-
verband
Paritätische Dienste
 
Schulbegleitungen

Kinder mit einer Behinderung sollen integriert und nicht ausgegrenzt werden.

Das Ziel der Schulbegleitungen ist es, den Kindern und Jugendlichen mit einer Behinderung vergleichbare Lebensverhältnisse und Perspektiven wie nicht behinderten Menschen zu eröffnen. Ihnen soll ein möglichst selbstbestimmter Schulbesuch im Rahmen der allgemeinen Schulpflicht ermöglicht werden.

Menschen mit einer körperlichen, geistigen und/ oder seelischen Behinderung sollen am Leben so uneingeschränkt wie möglich teilhaben.

Seit 1998 werden vom Paritätischen Schulassistenzen für körperbehinderte und mehrfach behinderte Kinder und Jugendliche an verschiedenen Regelschulen und Förderschulen im Landkreis Helmstedt durchgeführt.

Seit 2007 werden vom Paritätischen auch Schulbegleitungen für verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche, für Schüler und Schülerinnen, die von einer seelischen Behinderung betroffen oder bedroht sind, durchgeführt.

Kontakt:
Anja Joh-Jaspers
Tel. 05351. 54191-15
Mobil: 0160 90328414
E-Mail: anja.joh-jaspers@paritaetischer.de