Mitgliederbereich
/kreisgruppen/oldenburg-ammerland/top/aktuelles/-Aktuelles /kreisgruppen/oldenburg-ammerland/top/ueberuns/-Über Uns /kreisgruppen/oldenburg-ammerland/top/soziale-dienste/-Soziale Dienste /kreisgruppen/oldenburg-ammerland/top/einrichtungen/-Einrichtungen /kreisgruppen/oldenburg-ammerland/top/projekte/-Projekte /kreisgruppen/oldenburg-ammerland/top/mitglieder/-Mitglieder /kreisgruppen/oldenburg-ammerland/top/kontakt/-Kontakt /kreisgruppen/oldenburg-ammerland/top/landesverband.html-Landes-
verband
Soziale Dienste
Unsere Leistungen

Ambulante Pflegeleistungen werden sowohl von der Kranken- als auch von der Pflegeversicherung, bei Bedürftigkeit von der Sozialhilfe sowie privat finanziert. Dabei hat jeder Versicherungsbereich seine eigenen Vorschriften und Strukturen. Wir haben die wichtigsten Regelungen einschließlich hilfreicher Tipps in einem Infolexikon zusammengestellt. Sie finden hier alles rund um die gesetzlichen Regelungen der Ambulanten Pflege bis hin zur Frage von Widersprüchen und Leistungsgrenzen.

 
Bei Fragen rund um unsere Leistungen beraten wir Sie gerne; diese Beratung ist kostenlos. Selbstverständlich kommen wir auch zu Ihnen nach Hause.
 
Unsere Leistungen im Einzelnen:
 
Leistungen im Bereich der Pflegeversicherung
Die nachfolgenden Leistungen werden entsprechend der Sachleistungsgrenze der jeweiligen Pflegestufe durch die Pflegeversicherung finanziert.
 
  • Grundpflegeleistungen, z.B. zur Körperpflege, Hilfen bei der Nahrungsaufnahme, Hilfen bei der Mobilität (§ 36)
  • Hauswirtschaftliche Leistungen (§ 36)
  • Beratungsbesuche nach § 37.3 Pflegeversicherung beim Bezug von Pflegegeld
  • Urlaubs- bzw. Verhinderungspflege (§ 39)
  • Zusätzliche und besondere Betreuungsleistungen für Menschen mit erheblich eingeschränkter Alltagkompetenz (z.B. Demente) (§ 45b/c)
  • Schulung von Pflegepersonen in Pflegekursen oder als Schulung vor Ort (§ 45),
  • Beratung und Begutachtung zu Pflegehilfsmitteln (§ 40)
  • Beratung zu wohnumfeldverbessernden Maßnahmen (§ 40)
 
Mehr zu den Leistungen finden Sie in unserem Infolexikon.
Die detaillierte Beschreibung der Leistungen der Pflegeversicherung finden Sie in unserem Leistungskomplexkatalog.
 
Leistungen der Behandlungspflege

Zum Beispiel:
  • Medikamentengabe,
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen,
  • Verbandswechsel,
  • Medizinische Einreibungen,
  • Insulininjektion,
  • Blutzucker messen.
Grundpflege im Rahmen der Vermeidung oder Verkürzung eines Krankenhausaufenthaltes
 

 Unser Angebot umfasst:
  • Grundpflege, Behandlungspflege/Krankenpflege
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Versorgung/Beratung von Diabetikern
  • Professionelle Wundversorgung
  • Gerontopsychiatrische Pflege (u.a. Demenzversorgung)
  • Palliativ-/Sterbebegleitung
  • Vertretung bei Abwesenheit der pflegenden Angehörigen
  • Abrechnung mit Kranken- und Pflegekassen bei Vorliegen der Voraussetzungen
  • Qualifiziertes Personal auf dem neuesten medizinisch-pflegerischen Stand
  • Pflege an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr
  • Beratung und Begleitung der pflegenden Angehörigen
  • Kurse für pflegende Angehörige
  • Beratung zu Pflegehilfsmitteln und Hilfe bei der Beantragung
  • Ergänzende Pflegeleistungen in Zusammenarbeit mit den Angehörigen
  • Eingehen auf die speziellen Wünsche des Pflegebedürftigen
  • Notfrufbereitschaft
 
Darüber hinaus bieten wir Ihnen
 
  • Begleitungs- und Betreuungsleistungen

     

Sie können diese Leistungen zeitbezogen, zum Beispiel stundenweise, abrufen.


Bitte fragen Sie uns direkt:

Telefonnummer Oldenburg: 0441 77900-10

Telefonnummer Wildeshausen: 04431 9897-0