Mitgliederbereich
/kreisgruppen/osnabrueck/top/aktuelles/-Aktuelles /kreisgruppen/osnabrueck/top/ueberuns/-Über Uns /kreisgruppen/osnabrueck/top/Ambulante_Dienste/-Ambulante Dienste /kreisgruppen/osnabrueck/top/Haus-Kleeberg/-Tagespflege Haus-Kleeberg /kreisgruppen/osnabrueck/top/Schulassistenz/-Schulassistenz /kreisgruppen/osnabrueck/top/mitglieder/-Mitglieder /kreisgruppen/osnabrueck/top/kontakt/-Kontakt /kreisgruppen/osnabrueck/top/landesverband.html-Landes-
verband
Ambulante Dienste

Ihre Sicherheit ist unser Job!

Sicher daheim, rund um die Uhr – zuverlässige und schnelle Hilfe im Notfall für ältere, behinderte bzw. kranke Menschen in der eigenen Wohnung.
Der Hausnotruf ist gedacht für Menschen mit Einschränkungen durch Alter, Krankheit oder Behinderung, die in ihrer Wohnung bleiben möchten. Mit dem Hausnotruf bieten wir schnelle und zuverlässige Hilfe im Notfall.
Die Betreffenden erhalten von uns ein Notruf-Gerät, mit dem leicht Hilfe gerufen werden kann. Durch Knopfdruck wird ein Notruf auslöst werden, ohne das Telefon benutzen zu müssen. Die Bedienung ist also sehr einfach.

Auch wenn Sie nicht sprechen können, weiß die Zentrale über die Technik, wer und wo Sie sind und sorgt für Hilfe. Auf Wunsch werden Sie 1 x täglich angerufen und haben so die Sicherheit, dass sich jemand um Sie kümmert.

Die Sicherheit, die der Notrufknopf und das dahinter stehende Team Ihnen vermittelt, beruhigt ungemein und unterstützt den Verbleib in der eigenen Wohnung.
 
Unser Notruf kann über zwei „Systeme“ gebucht werden:
  • System Familie
    Es werden drei Vertrauenspersonen aus dem Verwandten- bzw. Bekanntenkreis benannt, die im Notfall durch das Hausnotrufgerät benachrichtigt werden und für Hilfe sorgen. Sollte keine dieser Schlüsseladressen erreichbar sein, wird der Notruf direkt an unsere Zentrale weitergeleitet. Die notwendige Hilfe (z.B. Notarzt) wird dann sofort organisiert.
  • System "Direkt"
    Der Wohnungsschlüssel wird bei uns hinterlegt. Wird ein Notruf ausgelöst, wird von uns sofortige Hilfe durch unser geschultes Pflegepersonal geleistet.
Wichtige Hinweise zur Rufbereitschaft auf einen Blick:
  • Rufbereitschaftseinsätze sind in der ambulanten Pflege pflegerisch – außerplanmäßige Einsätze. Bei einem medizinischen Notfall ist immer ein Arzt oder Notarzt erforderlich.
  • Vor Annahme des Anrufes bis zum Erscheinen vor Ort kann bis zu einer Stunde vergehen
  • Jeder Rufbereitschaftseinsatz ist kostenpflichtig, die Rufbereitschaftsnummer ist nicht für Anfragen gedacht!
 

Ihre Ansprechpartnerin:
Michael Laszewski

Paritätischer Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V.
Kreisverband Osnabrück
Kleebergstraße 10
49086 Osnabrück
Tel. 0541-4080-40
Fax 0541-4080-425
E-Mail: Michael.Laszewski@paritaetischer.de