Kreisverband:
Mitgliederbereich
Wir in Ihrer Nähe

Erfolgreiche Prävention der Niedersächsischen Aidshilfe

10 Jahre „hin und wech“ – Schwule lieben und leben in Niedersachsen

Das Modelprojekt zur HIV-Präventionsarbeit wurde durch eine Beihilfe der Stiftung Transpari - die transparente Bürgerstiftung des Paritätischen Niedersachsen unterstützt.

Die Niedersächsische AIDS-Hilfe e.V. hat am 07.10.2011 das 10-jährige Jubiläum ihrer Initiative für die landesweite Prävention im schwulen Bereich gefeiert: „hin und wech – Schwule lieben in Niedersachsen“ (huw) ist ein ergänzendes Angebot der regionalen Aidshilfen. Eine Kampagne mit sehr guten Aktionen und deutlicher Sprache, die junge Männer ermutigt und bestärkt sich selbst und andere zu schützen.

In Niedersachsen leben rund 4.000 Männer, die sich mit HIV infiziert haben. Jedes Jahr kommen rund 190 männliche Neuinfizierte hinzu. Die Prävention von Aids bzw. HIV nimmt daher einen hohen Stellenwert ein. Das übergeordnete Ziel von "huw" ist daher, die Neuinfektionen bei den gefährdeten Männern deutlich zu senken.


Eine Spende unterstützt dieses und andere soziale Vorhaben in Niedersachsen
Spenden-Kontonummer: 7 41 02 00
Bank für Sozialwirtschaft, Hannover - BLZ 251 205 10

Mit einer Zustiftung wiederum kann zur Aufstockung des Stiftungskapitals beigetragen werden. Je größer dieses  ist, desto langfristiger können Projekte aus den Kapitalerträgen unterstützt werden. Für gemeinnützige Vereine, Unternehmungen und Privatpersonen besteht bei Transpari darüber hinaus die Möglichkeit, eine eigene nicht rechtsfähige Stiftung in Form einer so genannten Unterstiftung verwalten zu lassen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

E-Mail: transpari@paritaetischer.de