Kreisverband:
Fördermöglichkeiten für Flüchtlingsarbeit

Fördermöglichkeiten für Flüchtlingsarbeit

Bei den folgenden Fördermöglichkeiten handelt es sich sowohl um aktuell aufgelegte Förderaktionen extra für Geflüchtete, als auch um bereits bestehende Programme, die speziell für die Zielgruppe Geflüchtete geöffnet wurden.

Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Niedersachsen e.V. erhalten Beratung bezüglich Anträgen bei der Aktion Mensch und der Deutsche Fernsehlotterie/Stiftung Deutsches Hilfswerk, bitte wenden Sie sich hierzu an Christiane Schumacher (per E-Mail an christiane.schumacher@paritaetischer.de oder telefonisch: 0511/52486-395).

Aktion Mensch: Bei der Aktion Mensch e.V. können Mittel für Projekte für Geflüchtete im Rahmen verschiedener Förderprogramme/Förderaktionen beantragt werden:

  • Ehrenamtliches Engagement fördern: Die Aktion Mensch will dazu beitragen, dass Flüchtlinge und Asylsuchende von Beginn ihres Aufenthaltes in Deutschland an die Möglichkeit haben, am gesellschaftlichen und öffentlichen Leben teilzuhaben und auf Augenhöhe mit allen anderen Menschen zu kommunizieren. Wesentliche Voraussetzung hierfür ist Begegnung. Um das große Potential an ehrenamtlichem Engagement aufzugreifen und zu unterstützen, fördert die Aktion Mensch insbesondere Projekte zur Gewinnung, Qualifizierung und Begleitung von Ehrenamtlichen oder zur Ausbildung und Qualifikation von Multiplikatoren. Das sind zum Beispiel Projekte zu den Themen Ehrenamtlichenmanagement, gemeinwesenorientierte Arbeit, Stadtteilarbeit, Tagesstruktur, Patenschaften, etc.
  • Unterstützung von Menschen mit Traumaerfahrung: Sehr viele schutzsuchende Flüchtlinge sind traumatisiert und benötigen professionelle Unterstützung. Zudem ist der Zugang zu den Leistungen der Eingliederungshilfe vielen Flüchtlingen mit Behinderungen versperrt. Daher will die Aktion Mensch dazu beitragen, dass Dienste und Projekte aufgebaut werden, die Menschen mit Traumaerfahrung den Zugang zu gesundheitlicher- und sozialer Versorgung ermöglichen.
  • Unterstützung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen: Zahlreiche unbegleitete minderjährige Flüchtlinge kommen nach Deutschland und sind häufig sich selbst überlassen: Die Aktion Mensch will dazu beitragen, dass diese Kinder und Jugendlichen in „unserer“ Gesellschaft Fuß fassen. Deshalb fördert die Aktion Mensch Dienste und Projekte der Kinder- und Jugendhilfe, die eine dauerhafte Begleitung ermöglichen, die jungen Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung stärken und den Auf- und Ausbau von Netzwerken vorantreiben.

Eine Übersicht inklusive weiterführender Links finden Sie auf der Übersichtsseite der Förderprogramme von Aktion Mensch.

 

Deutsche Fernsehlotterie/Stiftung Deutsches Hilfswerk: Das Deutsche Hilfswerk fördert Maßnahmen zur sozialen Integration von Asylsuchenden und Flüchtlingen, die vor allem Themen der Sprachförderung, der beruflichen Perspektive und der Begleitung und Beratung von Personen mit besonderen Bedarfen umfassen, sei es z.B. aufgrund ihres Gesundheitszustandes (psychische Belastung, Traumatisierung, Krankheit) oder Ihres Alters (Minderjährige oder Senioren). Im Focus steht dabei die Arbeit mit besonders schutzbedürftigen Gruppen, wie z.B. allein reisenden oder alleinerziehenden Frauen, Kindern und Jugendlichen. Gefördert werden soziale Maßnahmen wie Beratung, Integration und Teilhabe, Abbau von Zugangsbarrieren bei Bildung und beruflicher Integration, Förderung des freiwilligen Engagements sowie strukturelle Maßnahmen. Siehe hierzu auch die genauen Förderrichtlinien für Projekte zur sozialen Integration von Asylsuchenden und Flüchtlingen. Infos zu Anträgen und Richtlinien bezüglich einer Förderung erhalten Sie hier.

 

Weitere Fördermöglichkeiten entnehmen Sie bitte der folgenden Liste mit Links zu weiteren Informationen und zur Antragsstellung. In der Auflistung sind auch allgemeine Förderungen für Jugendprojekte enthalten, die auch für Maßnahmen mit der Zielgruppe „Junge Geflüchtete“ in Frage kommen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Fördermöglichkeiten keine Beratung anbieten können.