Kreisverband:
Mitgliederbereich
Wir in Ihrer Nähe

PMS 36/12 v. 30.10.2012

Cornelia Rundt als Sozialministerin ins Schattenkabinett Weil berufen

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V. gratuliert seinem Vorstandsmitglied Cornelia Rundt, die heute von Stephan Weil, SPD-Landesvorsitzender und Spitzenkandidat bei der Landtagswahl am 20. Januar 2013, als Kandidatin für das Amt der niedersächsischen Sozialministerin vorgestellt wurde.

„Als Verband freuen wir uns sehr darüber, dass ein Mitglied unserer Vorstandsebene als Sozialministerin für Niedersachsen vorgeschlagen wird und gratulieren Cornelia Rundt aufs Herzlichste“, sagt Kurt Spannig, Vorsitzender des Verbandsrat des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Niedersachsen e.V.

Die Nominierung ist nicht nur eine große Ehre für Cornelia Rundt und eine Bestätigung ihrer engagierten Arbeit beim Paritätischen Niedersachsen, sie unterstreicht auch, wie der Paritätische und sein politisches Gewicht in der Landespolitik wahrgenommen werden. „Diese Nominierung belegt, wie stark die große sozialpolitische Kompetenz des Paritätischen Niedersachsen als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege in der sozialpolitischen Landschaft Niedersachsens ist“, sagt Verbandsratsvorsitzender Kurt Spannig.