Kreisverband:
Mitgliederbereich
Wir in Ihrer Nähe

PMS 44/12 v. 11.12.2012

Verbandsrat des Paritätischen Niedersachsen wählt neuen Vorsitz
 
Der Verbandsrat des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Niedersachsen e.V. hat auf seiner Sitzung am heutigen Dienstag, 11. Dezember 2012, seinen Vorsitz neu gewählt. Neben Kurt Spannig steht ab sofort Dorothea Pitschnau-Michel dem ehrenamtlich besetzten Gremium für die nächsten vier Jahre als alternierende/-r  Vorsitzende/-r bzw. Stellvertreter/-in vor. 

Der Verbandsrat des Paritätischen Niedersachsen nimmt vor allem Aufgaben eines Aufsichtsratsgremiums wahr: Er berät und kontrolliert den Vorstand, stellt die Jahresabschlüsse fest und berät und beschließt grundsätzliche verbandspolitische Richtlinien.

Kurt Spannig (Psychiatrische Klinik Uelzen gGmbh) ist seit Januar 2012 alternierender Verbandsratsvorsitzender des Paritätischen Niedersachsen und wurde in dieser Funktion für die nächsten vier Jahre durch die Verbandsratsmitglieder bestätigt. Dorothea Pitschnau-Michel (Deutsche Multiple Sklerose-Gesellschaft, Bundesverband e.V.) wurde neu zur alternierenden Vorsitzenden des Verbandsrats gewählt. Sie tritt die Nachfolge von Ulla Klapproth (Verein Treffpunkt e.V.), die weiterhin dem Verbandsrat angehört, an.

Auf seiner kommenden Sitzung am 17. Januar 2013 wird der Verbandsrat des Paritätischen Niedersachsen die alternierende Vorsitzreihenfolge für die aktuelle Wahlperiode festlegen.