Kreisverband:
Sprachheilarbeit

Der Arbeitskreis "Sprachheilarbeit" ist ein Gremium, in dem alle paritätischen Sprachheilkindergärten Niedersachsens organisiert sind. Der Arbeitskreis gehört dem Fachbereich Behindertenhilfe des Paritätischen Niedersachsens an.

In der Regel finden zweimal jährlich Arbeitskreistreffen statt. Hier werden die aktuellen Themen besprochen, die überregional interessant sind oder die die inneren Strukturen und Entwicklungen der Sprachheileinrichtungen beteffen.

Der Arbeitskreis organisiert darüber hinaus in unregelmäßigen Abständen Fachveranstaltungen für die Mitgliedseinrichtungen. Veranstaltungshinweise finden Sie unter dem Punkt "Aktuelles".

Sprachheilkindergärten bieten eine Komplexleistung, die Erziehung und Bildung sowie mehrdimensionale therapeutische Versorgung unter einem Dach vereint. Es werden Kinder mit umfassenden Sprachauffälligkeiten aufgenommen, für die eine ambulante Versorgung nicht ausreichend erscheint.

Die Kosten für Betreuung und Therapie im Sprachheilkindergarten werden im Rahmen der Eingliederungshilfe vom Land Niedersachsen unter Beteiligung der Krankenkassen übernommen.