Kreisverband:
Sucht

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V. ist einer der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen. Da die Wurzeln des Verbandes insbesondere in der Selbsthilfe liegen, ist das Arbeitsfeld Sucht für ihn von besonderer Bedeutung. Über 60 selbstständige Träger der Suchthilfe haben sich im Fachbereich Sucht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Niedersachsen e.V. zusammengeschlossen, um gemeinsam Hilfen anzubieten und die Suchthilfearbeit voranzutreiben.

Von der Selbsthilfe über die Fachstellen Sucht bis zu Kliniken und komplementären Einrichtungen bietet der Paritätische Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V. gemeinsam mit seinen Mitgliedsorganisationen die gesamte Palette der Hilfen für alle Suchtformen an und steht allen Altergruppen offen. Dieser große Zusammenschluss macht es möglich, dass Hilfesuchende an fast jedem Ort in Niedersachsen eine Anlaufstelle finden und kompetente Beratung erfahren.

Die Vernetzung der Hilfsangebote bietet Rat- und Hilfesuchenden die Chance, zwischen unterschiedlichen Angeboten wählen zu können. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für die Arbeit mit Suchtkranken besonders qualifiziert und bilden sich laufend fort, um auf dem neuesten fachlichen Stand zu sein.