Kreisverband:
Überregionale Mitgliedsorganisationen

Überregionale Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Niedersachsen e.V. sind Organisationen, die auf Landesebene als Landesverband organisiert sind und über mindestens 10 regionale Untergliederungen verfügen.
29 solcher überregionaler Mitgliedsorganisationen bilden den entsprechenden Fachbereich; bei ihnen handelt es sich zumeist um Landesverbände mit (rechtlich selbständigen oder unselbständigen) Untergliederungen auf Orts- bzw. Kreisebene.

Aufgrund der fachlichen Heterogenität liegen die gemeinsamen Interessen dieser überregionalen Mitgliedsorganisationen vorrangig im wirtschaftlichen Bereich sowie in Organisations- und Managementfragen.

Der Fachbereich wurde 1995 gegründet und tagt regelmäßig zweimal jährlich. Thematischer Schwerpunkt seit der Gründung ist das Zuwendungsrecht bzw. dessen Vereinfachung.

Der Fachbereich hat in seinen Veranstaltungen regelmäßig fachbereichsübergreifend Sozialpolitikerinnen und Sozialpolitiker des Landes Niedersachsen zu Gast, um mit ihnen aktuelle (sozial-)politische Fragen zu diskutieren.