Kreisverband:
Fortbildung von Pflegedienstleitungen zum PSG III

Fortbildung von Pflegedienstleitungen zu den Neuerungen durch das Pflegestärkungsgesetz (PSG) III

Das dritte Pflegestärkungsgesetz (PSG III) wurde Ende letzten Jahres vom Bundestag beschlossen. Zusammen mit dem zum 01.01.2017 in Kraft getretenen PSG II ergeben sich wesentliche Änderungen im Pflegeversicherungsrecht sowie eine Ausweitung auch auf andere Gesetzbücher (neben dem SGB XI z. B. auch auf das SGB XII).

Bei der o. g. Fort- und Weiterbildungsveranstaltung wurden die Pflegedienstleitungen und Geschäftsführungen der Paritätischen Ambulanten Pflegedienste zu allen Änderungen und Neuerungen, die sich aus der Einführung des PSG III ergeben, geschult. Sie sind dadurch auf aktuellstem Wissensstand und in der Lage, die Rechte und Interessen ihrer Kunden umfänglich zu beachten und sicherzustellen.