Kreisverband:
Mitgliederbereich
Wir in Ihrer Nähe

Wechsel beim Paritätischen Peine

Eva Schlaugat in den Ruhestand verabschiedet - Heike Horrmann-Brandt ist neue Geschäftsführerin

Nach fast 30-jährigem Engagement ist Eva Schlaugat, Geschäftsführerin des Paritätischen Peine, von Günter Famulla, Vorsitzender des Paritätischen Niedersachsen, am 30.01.2009 in den Ruhestand verabschiedet worden. Als Nachfolgerin führte Famulla Heike Horrmann-Brandt in ihr neues Amt ein.

Das berufliche und ehrenamtliche Engagement in der sozialen Arbeit und der Sozialpolitik zeige, so Famulla, „dass für Eva Schlaugat soziale Arbeit und Sozialpolitik etwas Grundsätzliches und Lebensbestimmendes sind. Erfolgreiches Handeln war für sie immer nur in Partnerschaft mit anderen und gegenseitiger Akzeptanz möglich - bei allen unterschiedlichen Interessen. Sie war und ist davon überzeugt, dass Mitgliedsorganisationen des Paritätischen, Sozialpolitik, Behörden, Verbände und Mitarbeite-rinnen und Mitarbeiter des Paritätischen nur gemeinsam ein für die Menschen gutes Werk vollbringen können.“ Aber nicht nur die 30 Jahre beim Paritätischen, in denen Sie unter anderem Be-zirksbeauftragte für Süd-Ost-Niedersachsen und Parlamen-tarische Kontaktstelle für den Bundestag war, zeugten von großem Einsatz, würdigte Famulla. Denn Eva Schlaugat sei auch darüber hinaus zum Beispiel als Bundestagsabgeordnete, Kreis-rätin und aktuell stellvertretende Landrätin engagiert.

Nachfolgerin von Eva Schlaugat, die dem Paritätischen Peine ihren Stempel aufdrückte und ihn zu einer anerkannten Größe im Landkreis heranwachsen ließ, wird Heike Horrmann-Brandt. Die gelernte Krankenschwester und Diplom-Sozialpädagogin ist seit langen Jahren Fachreferentin für Patientenorientierte Pflege des Paritätischen Niedersachsen. Famulla bittet die 92 Mit-arbeiterinnen und Mitarbeiter, die 22 Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Peine und die Politik, anderen Verbände und die Öffentlichkeit um eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, wie sie mit Eva Schlaugat gepflegt wurde. Horrmann-Brandt habe keine leichte, aber eine sehr interessante, vielfältige und ver-antwortungsvolle Aufgabe übernommen, für die er ihr viel Erfolg und Glück wünscht.

253 Wörter, 2016 Zeichen