Kreisverband:
Mitgliederbereich
Wir in Ihrer Nähe

PMS 24/10 v. 10.06.2010

Paritätischer begrüßt 800. Mitgliedsorganisation

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V. hat auf seiner heutigen Vorstandssitzung die Aufnahme neuer Mitgliedsorganisationen beschlossen. Eines der neuen Mitglieder der immer größer werdenden Paritätischen Familie ist das Forum Ausländer e.V., und dem Hamelner Verein kommt eine ganz besondere Ehre zuteil - er ist die 800. Mitgliedsorganisation, die den Paritätischen Niedersachsen zu ihrem Spitzenverband gewählt hat. Insgesamt beläuft sich die Zahl der Mitgliedsorganisationen im Paritätischen Niedersachsen auf 801.

„Der positive Trend bei der Neuaufnahme von Mitgliedsoranisationen hält an. 800 Mitgliedsorganisationen, das ist eine beeindrucke Zahl, die zeigt, dass unsere Funktion als starker Spitzenverband große Anerkennung findet“, sagt Cornelia Rundt, Vorstand des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Niedersachsen e.V..

„Wir freuen uns besonders darüber, dass die 800. Mitgliedsorganisation in dem immer wichtiger werdenden Arbeitsbereich der Migration und Ausländerfragen  tätig ist“, meint Sebastian Böstel, Vorstand des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Niedersachsen e.V..

Der Hamelner Verein Forum Ausländer e.V.  wurde 1993 gegründet. Zurzeit hat er 33 Mitglieder, neun Personen sind ehrenamtlich tätig. Der Verein fördert ein partnerschaftliches, gerechtes Zusammenleben von Einwohnern verschiedender Kulturen in Hameln. Um die Intergration von Migranten und Migrantinnen zu fördern, bietet die Organisation unter anderem Referate und Vorträge sowie Nachhilfekurse für Schüler und Schülerinnen und Sprachkurse für ausländische Frauen an.  Auch dem Paritätischen ist die Arbeit des Vereins schon länger gut bekannt, denn auch vor der offiziellen Aufnahme hat das Forum Ausländer bereits eng mit dem Paritätischen Hameln und anderen Mitgliedsorganisationen zusammengearbeitet.