Kreisverband:
Mitgliederbereich
Wir in Ihrer Nähe

PMS 40/12 v. 12.11.2012

Auf Augenhöhe: Mitgliederversammlung des Paritätischen Niedersachsen beschließt Zukunft der verbandlichen europäischen Zusammenarbeit

Eine gute, vertrauensvolle und engagierte Zusammenarbeit des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Niedersachsen e.V. mit Partnern aus Polen, Russland und weiteren europäischen Ländern gehört zu den satzungsgemäßen Aufgaben des Verbands und ist duch eine lange, lebhafte Tradition geprägt. Um diese Tradition zu würdigen, fortzusetzen und weiter zu entwickeln hat die 34. Mitgliederversammlung des Paritätischen Niedersachsen am Sonnabend, 10.11.2012, eine „Entschließung zur europäischen Zusammenarbeit“ beschlossen.

Die europaweite Zusammenarbeit des Paritätischen Niedersachsen mit sozialen Nichtregierungsorganisationen und weiteren gesellschaftspolitischen Akteuren wird durch solidarisches Handeln, Fairness, Respekt, Wertschätzung und Kooperation „auf Augenhöhe“ geprägt. Damit entspricht sie den Prinzipien der Charta der Grundrechte der Europäischen Union.

Gerade in Hinblick auf die gesellschaftspolitischen, darunter auch die demografischen Herausforderungen in Deutschland und Europa, hat sich die Mitgliederversammlung des Paritätischen Niedersachsen mit der Entschließung für die Fortsetzung und Weiterentwicklung der europäischen Zusammenarbeit des Verbands ausgesprochen. Die dafür notwendigen organisatorischen Strukturen, wie beispielsweise der Fachbereich Mittel- und Osteuropa und der Paritätische Verein EUROSOZIAL e.V., sollen weiterhin gefördert und unterstützt werden.