Kreisverband:
Mitgliederbereich
Wir in Ihrer Nähe

PMS 06/13 v. 07.03.2013

Internationaler Frauentag: Gleiche Rechte für beide Geschlechter!

Anlässlich des Internationalen Frauentages am morgigen Freitag, 8. März, fordert der Paritätische Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V. zum wiederholten Male Politik und Gesellschaft dazu auf, die Rechte der Frauen zu stärken und die Gleichstellung beider Geschlechter umzusetzen. „Themen wie die Einführung der Frauenquote, Familienfreundlichkeit in Betrieben und die deutliche Ablehnung von Seximus sollten heutzutage eigentlich selbstverständlich und jegliche Diskussion darüber überflüssig sein – leider ist dies noch nicht der Fall“, sagte Sebastian Böstel, Vorstand des Paritätischen Niedersachsen.

Für den Paritätischen Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V.  ist die Gleichstellung von Frauen und Männern auf allen Arbeitsebenen seit langen selbstverständlich, ebenso wie Frauen in Führungspositionen. Formal wurde dies am 20. Juni 1989 bestätigt, als der Paritätische Niedersachsen seine „Richtlinien zur Verbesserung der beruflichen Situation der weiblichen Beschäftigten“ verabschiedete. Im Dezember 1994 wurden diese, leicht ergänzt, zur „Betriebsvereinbarung zur Gleichstellung von Frauen und Männern“.  Die Richtlinien legten schon damals die Grundsätze fest, mit denen der Landesverband bis heute erfolgreich arbeitet.  „Bei uns ist der Name Programm: Die Parität, die Gleichstellung, wird unserem Selbstverständnis entsprechend auch auf die Verteilung von Arbeitsplätzen nach Geschlecht angewandt“, sagt Sebastian Böstel.

Als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege vertritt der Paritätische Niedersachsen mehr als 800 Mitgliedsorganisationen, darunter zahlreiche Frauenhäuser, Frauenberatungsstellen, Frauentreffs, Frauenprojekte jeglicher Art und Fraueninitiativen. „Die Zusammenarbeit mit all diesen Einrichtungen und Initiativen ist von großem Engagement und Einsatz geprägt“, sagt Sebastian Böstel. „Wir arbeiten gemeinsam mit Frauen für Frauen – nicht nur am Weltfrauentag, sondern jeden Tag.“