Karriere

Freie Stellen

Referent (m/w/d) Inklusion, Umsetzung Bundesteilhabegesetz

Referent (m/w/d) Inklusion, Umsetzung Bundesteilhabegesetz

Arbeitszeit: 32,0 Std./Woche

Vertrag: befristet für 2 1/2 Jahre

Standort: Hannover

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortlich für die Konzeption und Umsetzung einer Qualitäts- und Fortentwicklungsdebatte zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes  
  • Entwicklung und Durchführung von Diskussionsrunden, Fachveranstaltungen, Seminaren und Fortbildungsangeboten (Impulse zur Weiterentwicklung der aktuellen Angebotslandschaft unter Einbezug der Betroffenen und ihrer Selbstvertretungen)
  • Unterstützung bei der fachlichen Beratung und Betreuung der Mitgliedsorganisationen im Arbeitsfeld Eingliederungshilfe

Ihr Profil:

  • Sozialwissenschaftliches Studium (z. B. Politikwissenschaften, Soziologie, Sozialpädagogik, Sozialmanagement, Wirtschaftswissenschaften) mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Fachwissen in den oben genannten Arbeitsfeldern und stetige eigenständige Weiterbildung auf diesen Gebieten
  • Wünschenswerterweise Erfahrungen in der Prozessbegleitung, in der Verbandsarbeit und / oder im Projektmanagement
  • Gutes politisches Verständnis und die Fähigkeit, sich zu vernetzen
  • Flexibilität und Offenheit für neue, innovative Ideen
  • Organisationstalent
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • Soziale Leistungen, wie zum Beispiel:
    • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge (4% vom Brutto-Entgelt) nach 1 Jahr Betriebszugehörigkeit
    • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
    • Heiligabend und Silvester sind bei uns arbeitsfrei
    • Zahlreiche Vergünstigungen auf Veranstaltungen, Fitnessstudio, Leihwagen, Hotels, den Kauf eines E-Bikes u. v. m.
    • Persönliches Gesundheitsbudget für die Teilnahme an Gesundheitskursen von Krankenkassen
    • Finanzielle Unterstützung für Kinderbetreuung, Zahnersatz, Sehhilfen, Hörgeräte, Geburten und eine private Krankentagegeldversicherung
  • Die Mitgestaltung und Optimierung unserer Prozesse, damit wir uns für die Zukunft weiterhin gut aufstellen können
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit mit der Möglichkeit, etwas zu bewegen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bevorzugt per E-Mail an: bewerbung-h-bundesteilhabegesetz@paritaetischer.de

oder postalisch an:

Paritätischer Wohlfahrtsverband Niedersachsen e. V.
Abteilung Personalmanagement
Claudia Kühn
Gandhistraße 5a
30559 Hannover

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Behinderung, ethischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung.


Für Rückfragen steht Ihnen Dominik Baier (Abteilungsleitung Kinder, Jugend, Familie und Inklusion) unter der Rufnummer 0511 52486-387 zur Verfügung.

Nicht der richtige Job dabei?

Dann bewerben Sie sich einfach initiativ und überzeugen Sie uns von Ihren Fähigkeiten!

Schicken Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres gewünschten Einsatzbereiches, den in Frage kommenden Standorten sowie Ihren Gehaltsvorstellungen bevorzugt per E-Mail an bewerbung@paritätischer.de oder postalisch an Paritätischer Wohlfahrtsverband Niedersachsen e. V., Abteilung Personalmanagement, Gandhistr. 5a, 30559 Hannover.

Jetzt bewerben