Startseite Landesverband
Pflegerische Dienste

Leistungen

Wir bieten Ihnen ambulante Pflegedienstleistungen im Rahmen der Pflegeversicherung (SGB XI) und der gesetzlichen Krankenversicherung (SGB V) in den Bereichen der Grund- und der Behandlungspflege.

 

GrundpflegeAls Grundpflege werden all diejenigen Hilfestellungen bezeichnet, die mit der Bewältigung der Grundverrichtungen (Körperhygiene, Aufnahme von Nahrung, Ausscheiden, Mobilisation) im Zusammenhang stehen.

  • Kleine Grundpflege (Teilkörperwäsche)
  • Große Grundpflege (Ganzkörperwäsche)
  • Hilfe beim Aufstehen / Zubettgehen
  • Spezielle Lagerungsmaßnahmen zur körper- und/oder situationsgerechten Lagerung in und außerhalb des Bettes
  • Mahlzeitenzubereitung u. -verabreichung (Neben- und Hauptmahlzeit, Sondenkost)

 

Behandlungspflege

Als Behandlungspflegeleistungen werden alle medizinischen Hilfen bezeichnet, die von einem Arzt verordnet werden und überwiegend von examinierten Pflegekräften durchgeführt werden.

  • Stellen und Verabreichen von Medikamenten
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Anlegen von Wechseln von Verbänden / Kompressionsverbänden
  • Verabreichen von Injektionen
  • Richten von Injektionen
  • Absaugen der Luftwege, Bronchialtoilette
  • Messen des Blutdrucks
  • Messen des Blutzuckers
  • Blasenspülungen
  • Behandlung eines Dekubitus
  • Versorgung von Drainagen
  • Einläufe, Klysma, manuelle Ausräumung des Darms
  • Verabreichen und Kontrolle von Infusionen
  • Inhalationen
  • Instillationen
  • Aufbringen von Kälteträgern
  • Wechsel von Verbänden (z.B. Wundverbände, Verbände bei suprapubischem Blasenkatheter)
  • Legen eines Blasendauerkatheters
  • Einreibungen (Aufbringen von Medikamenten auf die Haut)
  • Dermatologische Bäder
  • Pflege einer PEG/eines Button
  • Stomapflege
  • Trachealkanülenpflege
  • Pflege eines zentralen Venenkatheters/Port-a-cath

Haushaltshilfe und Familienpflege

Gerne informieren wir Sie auf den Seiten unserer Abteilung Haushaltshilfe und Familienpflege über die Möglichkeiten der hauswirtschaftlichen Versorgung im Rahmen des SGB V.