Startseite Landesverband
Unsere Angebote

Selbsthilfekontaktstelle REBEKA

Regionale Beratungs- und Kontaktstelle für Selbsthilfe und Gesundheitsförderung im Ammerland - REBEKA -
Im Landkreis Ammerland gibt es derzeit über 100 Selbsthilfegruppen und –zusammenschlüsse zu den unterschiedlichsten Themen, z.B. Angehörige von Demenzkranken, Alkohol, Parkinson oder Multiple Sklerose.

Die REBEKA unterstützt Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeinteressierte durch

  • Informationen
  • Vermittlung von Kontakten zu Gruppen und Initiativen
  • Unterstützung bei der Gründung neuer Gruppen
  • Öffentlichkeitsarbeit zu den Themen Selbsthilfe und Gesundheitsförderung

Nähere Informationen zur Selbsthilfe im Ammerland.

Ihre Ansprechpartnerin:

Projekt "common care"

Bitte um Teilnahme an Online-Befragung
Grenzüberschreitende Gesundheits- versorgung / Austausch mit Selbsthilfeaktiven in der Grenzregion zu den Niederladen


Ihre Meinung ist uns wichtig, daher möchten wir Sie bitten, sich Zeit für diese Online-Befragung zu nehmen. Die Beantwortung der Fragen dauert höchstens 15 Minuten. Bitte leiten Sie den Link zur Befragung, wenn möglich, auch an Ihre Gruppenmitglieder weiter, so dass wir einen möglichst hohen Rücklauf haben.

Zur Umfrage bitte hier klicken

Hinweis

Diese Einrichtung wird durch das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung mitfinanziert.