Startseite Landesverband
Unsere Angebote

Ambulante Pflege

Die Ambulante Pflege des Paritätischen Osnabrück ermöglicht die pflegerische Versorgung seit vielen Jahrzehnten in Stadt und Landkreis und unterstützt Sie in Ihrer Häuslichkeit. Wir führen zuverlässige und qualifizierte Pflege und Betreuung durch, die den Klienten und Ihren Angehörigen bei der Bewältigung Ihres Alltages unterstützen und gleichzeitig entlasten.

Sie wollen solange wie möglich im Alter in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus bleiben und Ihr gewohntes Umfeld nicht verlassen? Sie dabei zu unterstützen ist unsere tägliche Motivation.

Dazu gehört:

  • individuelle Kranken- und Seniorenpflege
  • Grund- und Behandlungspflege
  • medizinische Überwachung
  • Beratung und Schulung von Angehörigen
  • Beratung in gesundheitlichen Fragen
  • Unterstützung bei der Antragsstellung zur Pflegeeinstufung
  • Verhinderungspflege
  • Pflegeberatung
  • Hauswirtschaftliche Unterstützung
  • Betreuungsangebote

Der Paritätische Osnabrück und sein ambulanter Pflegedienst sind anerkannter Vertragspartner aller Kranken- und Pflegekassen sowie der Sozialhilfeträger des Landkreises Osnabrück. Wir beraten Sie in Fragen der Kostenübernahmen durch Versicherungsträger, Beihilfestellen usw.

Wir, vom ambulanten Dienst des Paritätischen Osnabrück, gewährleisten die Erbringung von Leistungen der sogenannten Behandlungspflege (SGB V). Durch die Ausstellung einer Verordnung zur häuslichen Krankenpflege Ihres Hausarztes, können diese von Ihrer Krankenkasse übernommen werden.

Dazu gehören:

  • Medikationsgabe
  • Richten und Stellen von Medikamenten
  • Wundverbände
  • Blutzucker- und Butdruckmessungen
  • Injektionsgaben, z.B. Insulin bei Diabetes oder Heparinpräparate zur Thromboseprophylaxe
  • Infusionsgabe bei Port-Versorgung (parenterale Ernährung)
  • Stomaversorgungen (künstlicher Darmausgang)
  • Versorgung von PEG-Zugängen (Künstliche Ernährung) und Trachealkanülen
  • häusliche Krankenpflege

Ebenfalls erbringt unser ambulanter Dienst die sogenannten Pflegesachleistungen, bei Bezug von Pflegegeld auch Kombinationspflege genannt weitere pflegerische Leistungen nach dem SGB XI der Pflegeversicherung. 

Dazu gehören:

  • Grundpflege
    • Unterstützung und Hilfestellung bei der Mobilisation
    • Unterstützung und Hilfestellung bei Toilettengängen
    • prophylaktische Maßnahmen zur  Reduzierung von Sturz-, Thrombose-, Dekubitus-, Ernährungs- und Flüssigkeitsrisiken
  • Betreuungsangebote
  • Verhinderungspflege, auch Ersatz- oder Urlaubspflege genannt
  • Hauswirtschaftliche Unterstützung
    • Übernahme des Einkaufes
    • Reinigung der Wohnung
    • Wäschepflege
  • Pflegeberatung nach §37, Abs. 3 SGB XI, bei Bezug von Pflegegeld und einer selbstorganisierten Pflege im eigenen Zuhause

Die Fach- und Pflegekräfte, des Pflegedienstes vom Paritätischen in Osnabrück, führen die Handlungen nach anerkannten und aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, entsprechend Ihrer Qualifikation, durch. Zu unserem Team gehören examinierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen und examinierte AltenpflegerInnen mit Fachweiterbildungen, z.B. als Praxisanleiter und Wundmanager nach ICW. Ergänzt und kompletiert durch unsere Pflegeassistenten ist eine bedarfsgerechte Pflege im eigenen Zuhause möglich. Die dafür notwendige Informationsweitergabe gewährleisten wir durch regelmäßige Schulungen und Dienstbesprechungen.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Organisation von Verordnungen und Rezepten oder klären mit Ihnen Fragen zur Kranken- und Pflegeversicherung. Sprechen Sie uns darauf an.

Ihre Ansprechpartnerin:

Anastasia Ebert

Heinrichstraße 27b

49080 Osnabrück

Tel. 0541-4080428

 

Sprechzeiten:

Mo. bis Mi. 9 bis 13 Uhr,

Donnerstag 9 bis 16 Uhr,

Freitag 9 bis 12 Uhr

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit