Startseite Landesverband
Unsere Angebote

Stadtteiltreff „Westlich Röddenberg

Stadtteiltreff "Westlich Röddenberg"

Der Stadtteiltreff "Westlich Röddenberg" in der Stettiner Str. 52 in Osterode, das gemeinsame Projekt des Paritätischen Kreisverbands Osterode und der Kreiswohnbau Osterode am Harz / Göttingen GmbH, ist der barrierefreie Stadtteil-Treffpunkt am Röddenberg. Dort wird den Menschen im Quartier eine Möglichkeit geboten, sich regelmäßig zu treffen, gemeinsam Freizeit zu gestalten und nachbarschaftliche Kontakte zu pflegen. Jede/r kann an den Angeboten des Stadtteiltreffs teilnehmen.

Alle Aktivitäten werden von Ehrenamtlichen unterstützt.

Jeden Montag findet der Seniorennachmittag mit wechselndem Programm statt.

Montags von 10.00 -12.00 Uhr bietet der Paritätische Osterode und am 2. und am 4. Dienstag im Monat von 11.00 - 12.00 Uhr die Kreiswohnbau Osterode eine Sprechstunde an. Dort bekommt man Informationen und Beratung rund um alle Fragen zur Unterstützung bei Alltagsbewältigung, Pflege und Wohnen.
Dienstagnachmittag wird Hausaufgabenbetreuung durch die Kreiswohnbau angeboten.

Donnerstags findet einmal im Monat die Mittagstischaktion des Paritätischen statt. In unregelmäßigen Abständen wird nachmittags ein Vortrag angeboten.
Am Freitag findet regelmäßig der Aktiven-Treff für die ehrenamtlichen Helfer statt, bei dem die Aktivitäten geplant werden.


Informationen zu allen Aktivitäten erhalten Sie beim Paritätischen Osterode unter 05522 9077-0

Ansprechpartnerin für den Stadtteiltreff "Westlich Röddenberg" ist Marion Janeczek

 

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Marion Janeczek

Tel.: 05522 9077-0

Qualifizierung für ehrenamtliche Wohnberater/-innen im Stadtteiltreff Westlich Röddenberg

Wohnberaterinnen und Wohnberater unterstützen ältere und behinderte Menschen bei der Gestaltung ihrer Wohnsituation. Sie beraten zur Anpassung der Wohnung an sich verändernde Fähigkeiten und Bedürfnisse und begleiten die Umsetzung der Maßnahmen. Sie informieren über Wohnformen sowie über Finanzierungs- und Unterstützungsmöglichkeiten. Damit trägt Wohnberatung dazu bei, älteren Menschen ein selbstbestimmtes und selbständiges Wohnen zu ermöglichen.
Anmeldungen sind bis zum 6. September möglich bei info@f-a-g.de

Flyer Qualifizierung Wohnberater/-innen