Startseite Landesverband
Selbsthilfegruppen in Salzgitter

Gesprächskreis für Menschen mit Lungen- und Atemwegserkrankungen

Neuer Gesprächskreis für Menschen mit Lungen- und Atemwegserkrankungen bietet Möglichkeit des Erfahrungsaustausches

Ob Asthma, COPD oder Lungenkrebs – eine Lungen- oder Atemwegserkrankung ist stets ein einschneidendes Lebensereignis, das den Alltag von Betroffenen grundlegend verändern kann. Insbesondere in der ersten Zeit nach der Diagnose ergeben sich bei den Betroffenen viele offene Fragen rund um die Erkrankung, die Behandlung und die Lebensbewältigung. Bereits existierende Lungensportangebote schaffen eine erste Möglichkeit der Begegnung zwischen den Betroffenen. Häufig fehlt hier jedoch Zeit und Ruhe, sich intensiver über die jeweiligen Erkrankungen austauschen zu können. Einige der Betroffenen möchten daher nun selbst die Initiative ergreifen und mit Unterstützung der KISS (Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe) einen neuen Gesprächskreis in Salzgitter ins Leben rufen, der Menschen mit unterschiedlichen Lungen- und Atemwegserkrankungen die Möglichkeit bietet, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen und sich gegenseitig im Umgang mit der Erkrankung zu unterstützen. Das Angebot ist offen für Betroffene aller Formen von Lungen- und Atemwegserkrankung sowie für deren Angehörige

Nähere Informationen erhalten Sie bei der KISS

Selbsthilfekontaktstelle im Paritätischen Wohlfahrtsverband Salzgitter

Marienbruchstr. 61-63

38226 Salzgitter

05341/ 8467 22

kiss-sz@paritaetischer.de

Treffen

Die nächsten Termine müssen aufgrund der Corona-Krise entfallen. Neue Termine werden zur gegebenen Zeit bekannt gegeben.