Startseite Landesverband
Unsere Angebote

Hausnotruf

24 Stunden zusätzliche Sicherheit im häuslichen Umfeld

Sie interessieren sich für den Hausnotrufservices des Paritätischen Goslar-Seesen, der Ihnen Sicherheit in Ihrer gewohnten häuslichen Umgebung bietet und im Bedarfsfall für Unterstützung und Hilfe sorgt? Die Hausnotrufgeräte werden von unseren geschulten Mitarbeitenden direkt bei Ihnen in der Häuslichkeit aufgestellt. Sie werden zeitgleich in die einfache Bedienung des Gerätes eingewiesen. Unsere Hausnotrufzentrale (Not-Funk-Dienst, Hausnotruf & Service GmbH) in Hannover legt höchsten Wert auf eine gute Betreuung der Hausnotrufkundinnen und -kunden. Sollte es bei Ihnen zu einem Ereignis kommen, bei dem Sie den Hausnotruf auslösen müssen, wird der Mitarbeitende der Hausnotrufzentrale am anderen Ende der Sprechverbindung mit Ihnen in Kontakt treten und so lange in der Leitung bleiben, bis Hilfe bei Ihnen vor Ort eintrifft. Sie werden in dieser Situation nicht allein gelassen, sondern kompetent über die Sprechverbindung begleitet. Ihre Hausnotruf-Meldungen werden von qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entgegengenommen.

Der Not-Funk-Dienst in Hannover wurde im Jahr 1987 gegründet und verfügt somit über eine fast 40jährige Erfahrung in diesem Bereich.Sie haben die Möglichkeit, Ihren Haustürschlüssel bei persönlich bekannten Vertrauenspersonen zu hinterlegen. Diese werden dann bei einer Auslösung des Hausnotrufes über unsere Hausnotrufzentrale in Kenntnis gesetzt. Zudem bieten wir eine anonyme Aufbewahrung des Schlüssels in einem mehrfach gesicherten Schlüsseldepot der Wach- und Schließgesellschaft in Goslar an. Dadurch können Sie sicher sein, dass der Zugang zu Ihrer Wohnung im Bedarfsfall nur durch autorisierte und geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Kooperationspartners erfolgt.

Bei einem wirklichen Notfall kommt es allerdings auf jede Sekunde an: Sollte der Hausnotrufzentralen-Disponent oder die Hausnotrufzentralen-Disponentin nach einer Hausnotrufauslösung zu der Überzeugung gelangen, dass Sie sich in einer lebensbedrohlichen Situation befinden – beispielsweise durch Hilferufe – wird umgehend ein Rettungswagen alarmiert. Die Nutzung eines Hausnotrufgerätes gibt Ihnen die Sicherheit, bei Bedarf Hilfe anfordern zu können, von einfachen Unterstützungsleistungen bis hin zu einer schnellen Notfallrettung. Ist das nicht ein gutes Gefühl? Wenn ein Pflegegrad vorliegt, können die Kosten teilweise durch die Pflegeversicherung übernommen werden.

Für weitere Fragen und eine individuelle Beratung steht Ihnen unsere Leitung des Hausnotrufservice, Frau Susanne Romera-Senger, unter der Telefonnummer 05381-94806-4 gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin