Startseite Landesverband
Presseartikel

Aktuell

Sicherer mit dem Rollator unterwegs ... gewusst, wie?

Sicherer mit dem Rollator unterwegs ... gewusst, wie?

Rollator- Sicherheitstraining in der Tagespflege des Paritätischen in Bad Pyrmont

 

Mobil zu sein, bedeutet gerade für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen sehr viel und der Rollator ist dabei eine wichtige Unterstützungsmöglichkeit, sich weiterhin möglichst selbstständig fortbewegen zu können. Doch kleine Hindernisse im Alltag scheinen oft unüberwindbar und das Busfahren, bedingt durch den Ein- und Ausstieg,  wird oftmals vermieden.

 

Um diese Ängste und  Vorbehalte zu nehmen, hat der Seniorenrat Bad Pyrmont, die Tagespflege des Paritätischen Bad Pyrmont und der Senioren- und Pflegestützpunkt Hameln-Pyrmont gemeinsam mit der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden sowie den Öffis Hameln-Pyrmont ein für speziell für SeniorInnen ausgerichtetes  Rollatortraining in Bad Pyrmont initiiert und durchgeführt.

 

Die zahlreichen TeilnehmerInnen  erhielten zunächst allgemeine praktische Hinweise und Tipps zum sicheren Umgang mit dem Rollator wie z.B. die richtige Einstellung von Bremen und Griffhöhen, das Umfahren von Hindernissen und das Überwinden von Schwellen, Bordsteinen und Kanten. Zudem bestand die Möglichkeit, den eigenen Rollator auf seine Sicherheit überprüfen zu lassen und die erhaltenen Ratschläge mit fachkundiger Hilfe auszuprobieren.

 

Mit einem großen Linienbus der Öffis ging es dann am zweiten Tag von der Tagespflege des Paritätischen an der Schlossstraße zunächst zum Parkplatz des Tierparkes und anschließend zur absenkbaren Haltestation am Marktplatz.

 

Ältere Menschen haben gerade im Bus oft Schwierigkeiten:

 

Hier geht die Tür geht beim Einsteigen zu schnell zu, dort macht der Fahrer eine scharfe Bremsung. Woran ist zu erkennen, ob der Bus über einen absenkbaren Einstieg oder eine Rampe verfügt oder wie kann  der Rollator während der Fahrt mit einfachen Mitteln gesichert werden?

 

Genau diese Fragen und Probleme wurden angesprochen und ausreichend erklärt.

Im Anschluss konnten alle Anwesenden einmal in Ruhe den sicheren Ein- und Ausstieg am Bus ausprobieren, was auch ausgiebig und aktiv  von den TeilnehmerInnen genutzt wurde.

Mit einem gemeinsamen Mittagessen in der Tagespflege des Paritätischen erhielt diese rundum gelungene Veranstaltung einen schönen Abschluss.

Aktionswoche Selbsthilfe

 

AKTIONSWOCHE SELBSTHILFE

vom 18. bis 26. Mai 2019

 
Unter dem Motto „Wir hilft“ findet vom 18. bis zum 26. Mai 2019 die erste bundesweite Aktionswoche Selbsthilfe statt.



Die Kontaktstelle für Selbsthilfe des Paritätischen Kreisverbandes Hameln-Pyrmont lädt Sie herzlich zu unterschiedlichen Veranstaltungen ein.

 

An einem Infostand vor dem FiZ (Familie im Zentrum) in der Osterstr. 46, 31785 Hameln, erhalten Sie die Gelegenheit, sich von 10:00 Uhr bis 16:00Uhr mitten in der Altstadt von Hameln rund um das Thema Selbsthilfe an folgenden Tagen zu informieren:

 

21. Mai 2019 zum Thema chronische Erkrankungen
22. Mai 2019 zum Thema Sucht
23. Mai 2019 zum Thema psychische Erkrankungen

 

 

Lesung mit Viktor Staudt 22. Mai 2019

18:00 Uhr

 

 

© Bernhard Vesco

 

Am 22. Mai 2019 findet eine Lesung mit Viktor Staudt in der Cafe & Bar Zeitgeist -  Deisterallee 2, statt. Beginn ist um 18.00 Uhr.
Viktor Staudt ist  Schriftsteller,  Referent  und  Überlebender eines  Suizidversuches, bei dem er beide Beine verlor. Seitdem ist es sein erklärtes Ziel, ein besseres, glückliches      und selbstbewusstes Leben zu führen.  Seinem Publikum möchte er mit seinen Erfahrungen und Erkenntnissen nahebringen, wie man eine Depression in den Griff bekommen kann.

 

Eintritt 4€/Person (auch gültig als Verzehrgutschein). Anmeldungbei der Kontaktstelle für Selbsthilfe unter der Telefonnummer: 05151 – 5761 13

 

Mitternachtsplausch um das Hochzeitshaus    24. Mai 2019 ab 20:00 Uhr

Am 24. Mai 2019 laden Selbsthilfegruppen, Vereine und Organisationen im Gesundheitswesen Sie zu einem Mitternachtsplausch mit einem gemeinsamen Picknick gegen eine Spende ein. Die Veranstaltung findet  ab 20.00 – 24.00 Uhr statt. Wir möchten bei einem gemütlichen Beisammensein mit Ihnen ins Gespräch kommen und über unsere Angebote informieren. Neben dem Plausch wird es auch eine bunte Eröffnung auf der Hochzeitshausterrasse geben. Nach Grußworten von Oberbürgermeister Claudio Griese und Landrat Tjark Bartels freuen wir uns auf die Tanzgruppe Victorias Secrets und Musikvon dem Künstler Nick March.

Woche der Seelischen Gesundheit

| Aktuelles

Zum Artikel

Ein Fest für alle

| Aktuelles

Der Paritätische macht mit beim Straßenfest im Kuckuck
Zum Artikel

Markt der Möglichkeiten feiert 15jähriges Jubiläum

| Aktuelles

Zum Artikel

Hoffnung auf Kontinuität

| Aktuelles

Zum Lesen bitte auf das Bild klicken.
Zum Artikel

25 Jahre im Dienst der Pflege

| Aktuelles

Zum Artikel

School's Out 2018

| Aktuelles

Schulbegleiter und Schulbegleiterinnen des Paritätischen Hameln-Pyrmont feiern das Schuljahresende mit einem inklusiven Fest
Zum Artikel

Fest der Vielfalt

| Aktuelles

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Hameln-Pyrmont feiert mit beim Fest der Vielfalt
Zum Artikel

Es geht uns alle an: Wachsam sein für Menschlichkeit

| Aktuelles

Gemeinsam mit einem breiten zivilgesellschaftlichen Bündnis hat sich der Paritätische an Politik und Öffentlichkeit gewandt.
Zum Artikel

Neujahrsempfang des Paritätischen

| Aktuelles

Zum Artikel