Startseite Landesverband

Pflegerische Dienste

Unsere Pflegeleistungen

Ambulante Pflegeleistungen werden sowohl von der Kranken- als auch von der Pflegekasse, bei Bedürftigkeit von der Sozialhilfe sowie privat finanziert. Dabei hat jeder Versicherungsbereich seine eigenen Vorschriften und Strukturen.

Alles Wichtige über die Pflegeversicherung finden Sie in der "Infothek Pflege" im Navigationsbereich links.

Bei Fragen rund um unsere Leistungen beraten wir Sie gern, bei Bedarf auch bei Ihnen zu Hause.

Unsere Leistungen im Einzelnen

Leistungen im Bereich der Pflegeversicherung
Die nachfolgenden Leistungen werden (zumindest teilweise) durch die Pflegeversicherung finanziert, in Klammern die entsprechenden Paragraphen des Sozialgesetzbuches der Pflegeversicherung (SGB XI)

  • Grundpflegeleistungen, z.B. Hilfe bei der Körperpflege, der Nahrungsaufnahme oder der Mobilität
  • Hauswirtschaftliche Leistungen
  • Beratungsbesuche beim Bezug von Pflegegeld
  • Urlaubs- und Verhinderungspflege
  • Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen
  • Beratung zu Pflegehilfsmitteln
  • Beratung zu Maßnahmen zur Verbesserung des Wohnumfeldes

Leistungen der medizinischen Behandlungspflege (Krankenkassenleistungen)
Ausführliche Informationen zur Behandlungspflege, zum Ablauf sowie zu den Zuzahlungen finden Sie hier.
 
Leistungen der Behandlungspflege sind z.B.

  • Medikamentengabe,
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen,
  • Verbandswechsel,
  • Medizinische Einreibungen,
  • Insulininjektion,
  • Blutzucker messen.

Grundpflege im Rahmen der Vermeidung oder Verkürzung eines Krankenhausaufenthaltes

Folgende weiteren speziellen Leistungen der Behandlungspflege bieten wir an:

  • Palliativpflege für Menschen in der letzten Lebensphase durch ausgebildete Fachkräfte für Palliative Care