Startseite Landesverband
Unsere Angebote

Hospiz

Unser Leitbild:

"Sie sind wichtig, weil Sie eben Sie sind. Sie sind bis zum letzten Augenblick Ihres Lebens wichtig und wir werden alles tun, damit Sie nicht nur in Frieden sterben, sondern auch bis zuletzt leben können." 
(Cicely Saunders, Begründerin der modernen Hospizbewegung und Palliativmedizin)

Den sterbenskranken Menschen mit seinen Angehörigen und Freunden stellen wir in den Mittelpunkt unserer Arbeit. Jedem Einzelnen begegnen wir in großer Wertschätzung und Akzeptanz. Erkennen seine Lebensphilosophie an und versuchen ihr auch hier gerecht zu werden. Körperliche, geistige, soziale und spirituelle Erlebnisse haben sein bisheriges Leben geprägt.

Um an diesem Leben wieder anknüpfen zu können, versuchen wir alle belastenden Symptome, wie z. B. Schmerzen zu behandeln und zu lindern. Palliativ-medizinisch und pflegerisch sind unsere Mitarbeiter dazu in der Lage. Gelingt uns das, schafft es Raum weitere und vielleicht schon vergessene Interessen unserer Anvertrauten wieder zuzulassen, sei es sozialer oder geistiger Art. Wieder mit seinen Mitmenschen in Kontakt zu treten und Freude zu erleben. Spirituelle Eindrücke zu erkennen oder sich körperlich zu spüren.

Um auf diese Bedürfnisse eingehen zu können braucht es einen respektvollen und liebevollen Umgang mit unseren Gästen. Elementar hierfür ist ihre Selbstbestimmung. Speziell dafür ausgebildete ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter stehen zur Verfügung. Unabhängig vom Geschlecht, Glauben, Weltanschauung und Herkunft, erfahren unsere Gäste tolerante Zuwendung im Sinne der Nächstenliebe. Hilfe und Beratung der Nahestehenden, um schwierige Situationen zu bewältigen, leisten wir gerne und begleiten diese ebenfalls in ihrer Trauer.

Um das alles verwirklichen zu können, arbeiten wir mit den unterschiedlichsten Berufsgruppen zusammen und bringen unser Wissen und Können sowie unsere Erfahrung ein. Ärzte/innen, Pfleger/innen, Physiotherapeuten/innen, Personal in der Hauswirtschaft, kaufmännisch und ehrenamtlich und natürlich leitende Angestellte, Seelsorger/innen und alles was es dazu braucht, um eine gute Versorgung und Begleitung unserer Gäste zu gewährleisten. Der Umgang all dieser Akteure miteinander ist geprägt durch Anerkennung und Wertschätzung untereinander und mit einer hospizlichen Haltung, mit der wir auch unseren Gästen begegnen.

Das Hospiz Team

Unverzichtbar für einen gelungen Tagesablauf im Hospiz ist das Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiter/ innen. Gemeinsam mit dem hauptamtlichen Team gestalten sie den Gästen und ihren Angehörigen einen würdigen Aufenthalt im Haus. Mit großer Wertschätzung und Akzeptanz zum Lebensende tun sie alles, was in ihren Möglichkeiten steht, um ein Leben zu vollenden und in Frieden sterben zu dürfen.

Dabei ist das Aufgabengebiet der „Ehrenamtlichen“ so vielseitig wie das Leben und die Bedürfnisse jedes Einzelnen. Die Begleitung ist den Wünschen, Bedürfnissen und Ressourcen unserer Gäste angepasst: Spaziergänge, zuhören, reden oder gemeinsam Schweigen, um nur einiges aufzuzählen. Unterstützung in der Haushaltsführung oder Handreichungen in der Gartenarbeit können ebenfalls zum Gelingen beitragen.

Die Mitarbeit erfordert Empathie sowie Flexibilität und soziale Kompetenz. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen werden für ihre anspruchsvolle Arbeit in Vorbereitungskursen auf ihren Einsatz geschult und mit regelmäßiger Supervision begleitet. Sollten Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, melden Sie sich gerne zum persönlichen Gespräch im stationären Hospiz.

Ehrenamt

Unverzichtbar für einen gelungen Tagesablauf im Hospiz ist das Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiter/ innen. Gemeinsam mit dem hauptamtlichen Team gestalten sie den Gästen und ihren Angehörigen einen würdigen Aufenthalt im Haus. Mit großer Wertschätzung und Akzeptanz zum Lebensende tun sie alles, was in ihren Möglichkeiten steht um ein  Leben zu vollenden und in Frieden sterben zu dürfen.
Dabei ist das Aufgabengebiet der „Ehrenamtlichen“ so vielseitig wie das Leben und die Bedürfnisse jeden Einzelnen. Die Begleitung ist den Wünschen, Bedürfnissen und Ressourcen unserer Gäste angepasst. Spaziergänge, Zuhören, Reden oder gemeinsam Schweigen, um nur einiges aufzuzählen. Unterstützung in der Haushaltsführung oder Handreichungen in der Gartenarbeit können ebenfalls zum Gelingen beitragen.
Die Mitarbeit erfordert Empathie sowie Flexibilität und soziale Kompetenz. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen werden für ihre anspruchsvolle Arbeit in Vorbereitungskursen auf ihren Einsatz geschult und mit regelmäßiger Supervision begleitet.
Sollten Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, melden Sie sich gerne zum persönlichen Gespräch im stationären Hospiz.

Hospiz Stiftung Isensee

Kontakt:

Koordination für Ehrenamtliche

Förderverein Hopsiz in Emden, Ostfriesland e.V.

Förderverein Emden, Ostfriesland e.V.
Jan-Klinkenborg-Str. 7
26725 Emden

Tel. 04921 / 99 34 65 3

Hospiz Stiftung Isensee