Startseite Landesverband
Unsere Angebote

Mobile Dienste - Hausnotruf

Die Mobilen Dienste stehen als Oberbegriff für eine Vielzahl von ambulanten, niederschwelligen Dienstleistungsangeboten, die der Paritätische Emden für ältere, behinderte oder kranke Menschen erbringt. Neben den Alltagshilfen und der Individuellen Schwerstbehindertenbetreuung (ISB) gehört vor allem der Hausnotruf dazu.

Hausnotruf

Das Haus-Notrufsystem bietet den Teilnehmern rund-um-die-Uhr Sicherheit in Notfallsituationen.

Wie funktioniert der Hausnotruf?

Bei Stürzen oder Unfällen, überall in Ihrer Wohnung, kann durch das Auslösen des Funkfingers oder des Alarmknopfes sofort eine Verbindung mit der Zentrale aufgebaut werden. Diese organisiert nach einem im Vorfeld erstellten Maßnahmeplan umgehend  schnelle und kompetente Hilfe.

Die Kosten werden in der Standardausstattung bei Vorlage der entsprechenden Voraussetzungen von der Pflegekasse übernommen.

Die Besonderheit dieses Notruf-Systems: Für Ihren Hilferuf müssen Sie nicht erst zum Telefon. Freisprechend können Sie von jeder Stelle in Ihrer Wohnung aus mit einer Sie betreuenden Leitstelle sprechen und Ihre Nöte vorbringen.

Der Hausnotruf ist nur ein Teil des Sicherheitskonzeptes des Paritätischen Stadtverbandes Emden. Brandmelder in verschiedenen Variationen, Bewegungsmelder, Tretmatten oder Überfallmelder runden das Sicherheitskonzept ab.

Informieren Sie sich!

Kontakt:

Ann-Kathrin Davids

Paritätischer Wohlfahrtsverband Niedersachsen e. V.

Kreisverband Emden

Friedrich-Naumann-Str. 11

26725 Emden

Tel. 04921 / 9306 18