Startseite Landesverband
JUNGregio

Aktuelles

„Sei du der Grund, warum jemand an das Gute im Menschen glaubt.“
Karen Salmansohn

Digitale Krisenhilfen

Wenn du an Feiertagen oder am Wochenende bei deinen Belastungen und Probleme Hilfe brauchst, empfehlen wir dir folgende digitale Angebote.
In und um Peine helfen dir Mitarbeiter*innen der Initiative des "Notnagels"

Bitte bedenke aber: Die Kolleg*innen der vielen digitalen Hilfsangebote sind zwar gute ausgebildete Sozialarbeiter*innen und Psycholog*innen. Sie ersetzen aber keine (langfristige) Psychotherapie oder einen Klinikaufenthalt.

 

    SAFE THE DATE: Weihnachts-/Winterfest @JUNGregio am 15.12.22

    Unser diesjährigen Weihnachts-/Winterfest findet am 15.12.22 statt. Wir wollen wichteln (kein Schrottwichteln), also bringt gerne mit, was ihr nicht mehr braucht, aber gut für andere sein kann. Wichtig: Es muss funktionsfähig sein. Zudem gibt es Leckereien, das eine oder andere Lied und Geschichten. Wir wollen zusammen besinnlich werden, eine gute Zeit haben und das Jahr Revue passieren lassen. Kommt gerne vorbei (ohne Anmeldung).

    Treffpunkt Junge Selbsthilfe in der Winterzeit 2022

    INFO: DIe Junge Selbsthilfe "Mit Selbstvertrauen geht alles besser" trifft sich ab dem 16.11.22 bei JUNGregio (Rathausstraße 4). Du möchtest daran teilnehmen, dann melde dich zunächst bei uns per Telefon/Email.

    SAFE THE DATE CupIn Special "Tauschbörse" bei JUNGregio

    Am 28.7.22 wollen wir eine Tauschbörse bei JUNGregio machen. Sortiert aus, was das Zeug hält, schmeißt nichts weg und bringt es zu uns bzw. mit (gerne auch Tage davor). Wir wollen die Dinge gegenseitig tauschen und alles, was dann nicht mehr gebraucht wird, spenden wir. Kuchen und Getränke stellen wir zur Verfügung. Kommt gerne vorbei! Bei Fragen meldet euch.

    Eindrücke über den Fachaustausch

    Die Rückmeldungen der 22 Teilnehmenden waren durchweg gleich: "Es war ein großer Erfolg." Gestern haben wir zum Fachaustausch zum Thema "Geschlechteridentität und sexuelle Vielfalt im Landkreis Peine" online eingeladen. Yascha Hieronimus informierte über Fachbegriffe zu dem Thema, die Teilnehmenden tauschten sich rege über ihre Begegnungen zu diesem Thema aus und es gibt jetzt schon Interessierte den Fachtag in Form eines Arbeitskreises zu planen.
    Schön, so viel Feuer für das Thema "Queer-Identitäten" im Landkreis gespürt zu haben.

    NEU bei JUNGregio: Füralle_ART, jeden Montag

    Ab 2022 findet bei JUNGregio nun ein neues Projekt statt. Es heißt Füralle_ART und ist ein Kunstprojekt. Jeden Montag von 16:00 - 17:30 Uhr treffen wir uns und kreiieren was das Zeug hält. Entweder jede*r für sich oder als Projekt zusammen. Es ist sogar schon eine Bilderausstellung in Planung. Dazu aber zum späteren Zeitpunkt mehr.
    Habt ihr also auch Lust kreativ zu werden? Wolltet ihr immer schon mal eine riesen Leinwand bemalen, mit Ton arbeiten, ein Audiowalk machen oder oder? Dann kommt gleich am nächsten Montag vorbei oder ruft an: 0172/6438925 oder schreibt eine Email: christina.paul@paritaetischer.de

    Ergebnisse der Onlineumfrage aus dem Sommer 2021

    Nun ist es soweit. Hier erhaltet ihr eine Zusammenfassung unserer Onlineumfrage zu dem Thema "Niedrigschwellige Unterstützungsangebote für junge Menschen im Landkreis Peine"

    Wir haben 67 Antworten erhalten. Alle Teilnehmende der Umfrage sind der Meinung, dass niedrigschwellige Angebote wie JUNGregio von jungen Menschen GUT  angenommen werden
    Wir haben gefragt, in welchen Bereichen der sozialen Arbeit die Einrichtungen und Organisationen den meisten Handlungsbedarf sehen (Frage 3). Hier die Top 5:

    1.  psychosoziale Betreuung und Beratung – 54%
    2. niedrigschwellige Unterstützungsangebote allg. für junge Menschen – 50%

    3. Treffpunkt für junge Menschen – 49%
    4. Angebote speziell für den Übergang Schule und Beruf – 45%
    5. Wohnungsvermittlung – 43%

    In diesen Bereichen gibt es im Landkreis schon Unterstützungsangebote, aber es werden laut Umfrage auch noch Angebote gebraucht.

    (made by www.surveymonkey.de)

     

    Wir sind alle wieder zurück

    Nach gefühlten sehr langen Wochen sind wir alle wieder im Büro. Wir freuen uns hier im Spätsommer und Herbst  Großes zu bewirken.

    Austausch mit der SPD Fraktion

    Ende August besuchte die SPD Fraktion JUNGregio. Es gab einen konstruktiven und ermutigenden Austausch miteinander. Wir freuen uns die SPD Fraktion an unserer Seite zu wissen.

    Neue Kollegin bei JUNGregio

    Judith Nothdurft

    Moin! Muss das so laut? Das muss so laut. Das gilt bei Judith für Musik, Lachen und gesellschaftliche Veränderungen. Judith ist besonders für die Natur zu begeistern und kann sich über jedes Wetter freuen. Und über kalten Kaffee.

    Seit Mitte Mai ist Judith Nothdurft in unserem Team. Wir freuen uns sehr!

     

    Unser neuer Beratungsraum

    Lange war es geplant und nun ist er endlich da. Unser neuer Beratungsraum! Dank unseren Unterstützern von der Jugendwerkstatt (Labora).

    Nun besteht die Möglichkeit ganz in Ruhe zu sprechen oder Bewerbungen zu schreiben und auszudrucken, denn wir haben auch ein eigenen Laptop und Drucker für Euch.

    Wir halten euch auf dem Laufenden.

    Besucht uns auch auf Insta: Jungregio_peine

    Neue Räume

    Rathausstr.4 "Am Echternplatz"

    Im ehemaligen Second-Hand-Shop dem Kaleidoskop befindet sich ab dem 15.05.19 das brandneue Beratungsangebot "JUNGregio". Momentan sind die Renovierungsarbeiten im vollen Gange. Es lohnt sich auf jeden Fall mal einen Blick ins Schaufenster zu wagen.

    Fachaustausch - Daseinsvorsorge junger Erwachsener im Landkreis Peine

    Am 25.04.2019 Austausch mit Schnittstellen der Zielgruppe "junge Erwachsene" aus dem ganzen Landkreis

    In den Seminarräumen der Volksbank am Mark ging es am Donnerstag für das JUNGregio-Team an die Front. 29 Netzwerkpartner aus diversen Schnittstellen kamen zusammen und schildern verschiedene Bedarfe in der Optimierung der Unterstützungsangebote für junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren. JUNGregio verspricht drei Schwerpunkte ihrer Arbeit. 1. eine mobile, flexible und niederschwellige Begleitung in den Lebensräumen der jungen Erwachsenen, als Lotze und Stütze, in einer sensiblen Lebensphase. 2. eine Lobby in Form eines Kontakt-Café´s Namens "CupIn". Hier ist Raum um sich zu begegnen, auszutauschen, zu stärken und um zu wachsen. 3. die Netzwerkarbeit mit den Schnittstellen. Auf kurzem Wege im permanenten Austausch miteinander.

    Ein Fachaustausch ist zwei mal im Jahr angedacht und das JUNGregio-Team freut sich über das Netzwerken weiterer Akteure aus Schnittstellen.

    Bescheidübergabe der Landesministerin Birgit Honé am 4.3.19

    Von links nach rechts: Frau Kohnke (Job Center Peine), Dr. Buhmann ( Kreisrat für Soziales beim Landkreis Peine) Herr Fischer (Paritaetischer LV Nds) Herr Wunderling-Weilbier (Landesbeauftragte), Frau Horrmann-Brandt (Paritaetische KV Peine) Landesministerin Birgit Honé, Frau Kalmbach, (Projektleitung) Frau Hahn (Team JUNGregio)

    Projekt JUNGregio will jungen Menschen im Landkreis Peine bei den Selbtwirksamkeitsprozessen unterstützen und Perspektiven eröffnen.
    Am Montag den 4.03.19 übergab Frau Ministerin Honé (Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung) im Amt für Regionale Landesentwicklung den positiven Förderbescheid aus dem Förderprogramm „Soziale Innovation“ an die Projektinitiatorin Frau Carolina Kalmbach vom Paritaetischen Wohlfahrtsverbandes Peine.
    Das Projakt „JUNGregio“ wurde bewilligt und startet zum 1.3.2019 für zwei Jahre. Gemäß des Operationellen Programms für die EU-Förderperiode 2014-2020 wird die Auswahl der Interessenbekundungen und des Projektantrages in einer Steuerungsgruppe beraten. Die Steuerungsgruppe setzt sich paritätisch zusammen aus Vertreterinnen und Vertretern des Landes einerseits und der Sozialpartner und Wohlfahrtsverbände andererseits. Projektförderer ist neben der NBank auch der Landkreis Peine mit dem Fachdienst Soziales und dem Job Center.

    Was heute noch aktuell ist, ist es morgen schon lange nicht mehr.

    Auch JUNGregio entwickelt sich stetig weiter.

    Hier findet ihr die aktuellen Prozesse von Beginn an bis...

    Es wächst mit euch und Ihnen!