Startseite Landesverband
Selbsthilfekontaktstelle

Selbsthilfegruppen finden

Nachfolgend haben wir für Sie eine Übersicht unserer Selbsthilfegruppen in Peine zusammengestellt. Sollten Sie Fragen zu den einzelnen Selbsthilfegruppen haben, melden Sie sich gerne bei den jeweiligen Ansprechpartnern der Gruppen oder einfach bei uns in der Kontaktstelle telefonisch oder per E-Mail.

Sollten Sie keine passende Gruppe finden, sind wir ebenfalls gerne für Sie da und finden gemeinsam mit Ihnen eine passende Lösung. Auch wenn Sie selbst eine Gruppe gründen möchten, sind wir gerne behilflich.

 

Al-Anon Familiengruppen

Gruppenthema: Alkoholabhängigkeit, Angehörige, Sucht, Alkohol

Al-Anon bietet Hilfe für Familien und Freunde von Alkoholikern. Millionen Menschen werden durch das übermäßige Trinken eines Angehörigen oder Freundes in Mitleidenschaft gezogen. Mit dem Leben - einen Tag nach dem anderen - fertig zu werden, hat sich im Al-Anon-Genesungsprogramm für diejenigen als ganz entscheidend erwiesen, deren Leben durch ein Alkoholproblem bei einem Angehörigen oder Freund erheblich beeinträchtigt worden ist.

 

Wann? Mittwoch von 19:30 - 21:30 Uhr
Wo? Haus der Diakonie, Bahnhofstraße 8, 31224 Peine

 

Kontakt: über Selbsthilfekontaktstelle, Tel. 05171 - 940 95 60, www.al-anon.de

 

Allergie- und Asthmakranke Kinder

Gruppenthema: Psychische Erkrankungen, Seelische Gesundheit, Frauen, Alter, Seele

Telefonische Kontaktmöglichkeit - Es finden keine Gruppentreffen statt.

 

Wann? nicht definiert
Wo? nicht definiert

 

Kontakt: Nicky Brinsa, Tel. 05174 - 92 07 38, nickybrinsa@web.de

Ambulante Herzgruppe in Peine e.V.

Gruppenthema: Herzerkrankungen, Erkrankungen (chronische), Sport

In unserer Gesellschaft gibt es immer mehr Menschen, die einen Herzinfarkt erleiden oder mit anderen schweren Herzproblemen zu kämpfen haben. Hierzu zählen zum Beispiel Herztransplantationen oder Angina Pectoris.

Im Mittelpunkt unserer Gruppe steht die sportliche Aktivität. Durch qualifizierte Übungsleiter und ärztliche Betreuung wird krankheitsspezifische Gymnastik angeboten. Eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse ist ggf. möglich.

 

Wann? Dienstag, 20:00 - 21:30 Uhr und Freitag, 1800 - 1930 Uhr
Wo? Sporthalle des Ratsgymnasiums, Burgstr. 2, 31224 Peine

 

Kontakt: Ira Ahrens-Scholz, Tel. 05172 - 94 51 55

 

Angehörige psychisch erkrankter Menschen (arCus)

Gruppenthema: Angehörige, psychisch, krank, erkrankt, arCus

Die Gruppen werden professionell angeleitet. Um die passende Gruppe für sich zu finden oder Fragen zur Gruppenarbeit zu klären, bitten wir alle Interessierten, sich für ein Erstgespräch bei uns zu melden. In der Gruppenarbeit findet eine Auseinandersetzung mit der teilweise sehr belastenden Situation Angehöriger statt. Im gemeinsamen, stärkenden Austausch werden eigene Ressourcen und Bedürfnisse besprochen und Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit der Erkrankung der Betroffenen (weiter-)entwickelt.

 

Wann? 14-tägig Dienstag um 17:00 Uhr und 18:30 Uhr

Wo? arCus-Kontaktstelle, Ilseder Straße 39, 31226 Peine

Weitere Infos erhalten Sie nach telefonischem Kontakt

 

Kontakt: Mathias Reisewitz (Kontaktstelle arCus), Telefon: 05171 - 591250, Ilseder Straße 39, 31226 Peine, www.arcus-peine.de

Angehörige psychisch erkrankter Menschen (FIPS)

Gruppenthema: Erkrankungen, psychische, Angehörige

Wir bieten in monatlichen Treffen Kontakte, Austausch, Informationen und Hilfe zur Selbsthilfe aus eigener Erfahrung an. Angehörige sind immer mitbetroffen, wenn ein Mensch psychisch erkrankt. Die Gruppentreffen unterstützen und stärken belastete Angehörige auf Augenhöhe. Die Treffen sind vertraulich und kostenlos.

 

Wann? jeden 1. Dienstag im Monat von 18:00 - 19:30 Uhr
Wo? FIPS e.V. Begegnungsstätte, Hagenstraße 12 (Ecke Werderstraße), 31224 Peine

 

Kontakt: über FIPS e.V. Lena M. Fürbringer Tel. 05171 - 50 89 25
   

 

Angehörigentreff Demenz

Gruppenthema: Demenz

Wir sind ein fester Gesprächskreis für Frauen, die offene und einfühlsame Gespräche suchen. Wir tauschen Lebenserfahrungen aus und stehen mit Rat und Tat auch in schwierigen Lebenslagen zusammen. In kleineren Gruppen werden auch gemeinschaftliche Freizitaktivitäten unternommen.

 

Wann? nach Absprache
Wo? nach Absprache

 

Kontakt: für die Angehörigengruppe über Selbsthilfekontaktstelle, Tel. 05171 - 940 95 60

Angst- und Zwangsstörungen

Gruppenthema: Angst, Ängste, Zwänge, psychisch, Erkrankungen

Die Gruppe wird professionell angeleitet. Im Rahmen der Gruppenarbeit findet eine Auseinandersetzung mit dem Phänomen der Ängste und Zwänge, ein stärkender Austausch, sowie eine gemeinsame Entwicklung von Bewältigungsstrategien für den Alltag statt.Vor der ersten Teilnahme an Gruppentreffen bitten wir alle Interessierten, sich für ein Erstgespräch bei uns zu melden.

 

Wo? Nach Absprache

Wann? 14-tägig am Donnerstag 17:30 Uhr

Weitere Infos erhalten Sie nach telefonischem Kontakt

 

Kontakt: arCus Kontaktstelle, Ilseder Straße 39, 31226 Peine, Tel. 05171 - 59 12 50, www.arcus-peine.de

Anonyme Alkoholiker (AA)

Gruppenthema: Alkoholabhängigkeit, Sucht, Erkrankungen (psychische)

Wir sind ein fester Gesprächskreis für Frauen, die offene und einfühlsame Gespräche suchen. Wir tauschen Lebenserfahrungen aus und stehen mit Rat und Tat auch in schwierigen Lebenslagen zusammen. In kleineren Gruppen werden auch gemeinschaftliche Freizitaktivitäten unternommen.


Wann? Mittwoch 19:30-21:30 Uhr

Wo? Haus der Diakonie, Bahnhofstraße 8, 31226 Peine

Jeden 1. Mittwoch im Monat offenes Meeting

 

Kontakt: Andi, Tel. 0178 - 49166950, http://www.anonyme-alkoholiker.de

 

Aphasie-Gruppe Peine

Gruppenthema: Schlaganfall, Aphasie, Sprachstörung, Behinderung

Aphasie ist eine Sprachstörung, die nach einer Hirnschädigung auftreten kann (z.B. Schlaganfall, Tumor, Unfall). Beeinträchtigt sind die Sprachproduktion und das Sprachverständnis - nicht die Denkfähigkeit!

Begleitende Störungen können gestörte Gestik, Lähmungen, geringe Belastbarkeit u.ä. sein. Wir wollen gemeinsam Spielen, uns austauschen und unsere Alltagsprobleme besprechen.

 

Wann? 14-tägig am Donnerstag von 14:30 - 16:00 Uhr (gerade KW)
Wo? barrierefreier Gruppenraum im Pflegestützpunkt Peine (Winkel 31, 31224 Peine)

 

Kontakt: Frau Tilz, Tel. 05171 - 51 96 4, Herr Weiss, Tel.: 05171-76 99 08 7, Logopädin Frau Andrae, Tel. 05171 - 33 48
   

 

Arbeitslosen-Lauftreff

Gruppenthema: Arbeitslosigkeit, Erwerbslosigkeit, Sport, Lauftreff,

Die Interessengemeinschaft arbeitsloser Läufer trifft sich zu einer lockeren "Gesprächsrunde" um den Teich. Die Laufstrecke ist für Einsteiger und fortgeschrittene Läufer geeignet. Weitere Infos erhalten Sie mündlich und laufend vor Ort.

 

Wann? jeden 1. Sonntag im Monat um 1100 Uhr

Wo? Parkplatz der DLRG-Station, Eixer See

 

Kontakt: Thomas Preuß, arbeitslosenlauftreffpeine@yahoo.de

 

 

 

Autismus-Kontaktgruppe Peine

Gruppenthema: Psychische Erkrankungen, Seelische Gesundheit, Frauen, Alter, Seele

Willkommen sind Eltern autistischer Kinder, erwachsene Autisten, aber auch Interessierte, die durch ihre berufliche Tätigkeit, Freunde oder Bekannte, Kontakte und Erfahrungen mit Autismus gesammelt haben. Wir freuen uns darauf, Sie begrüßen zu können, auch wenn Sie noch keine Diagnose haben.

 

 Wann? jeden letzten Freitag im Monat, 19 Uhr

 Wo? Selbsthilfekontaktstelle, Bodenstedtstraße 11, 31224 Peine

 

Kontakt: Andrea (Tel: 05171 - 10408),  Heidrun Tel: 05171 - 5400222, shg-autismus.peine(at)gmx.de, www.autismus-peine-shg.de und über Facebook, www.autismus-peine-shg.de

Bipolar Erfahrene

Gruppenthema: Erkrankungen (psychische), Bipolare Störung, manisch-depressiv, Depressionen,

Bipolare Störungen (alte Bezeichnung: Manisch-Depressiv-Sein) beeinträchtigen das Leben der Betroffenen oft sehr. Äußerlich ist sie meist nicht erkennbar, denn viele haben gelernt, sich zu "maskieren". Medikamente helfen oft nur bedingt. Umso wichtiger ist ein offener Austausch in der Gruppe, um sich und die Störung besser kennen zu lernen und besser mit ihr umgehen und leben zu können. Wir sind zwar bereits Bipolar "erfahren", aber stets offen auch für neu-diagnostizierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Informationen zum Krankheitsbild und Hilfsmöglichkeiten erhalten Sie auch unter www.dgbs.de bei der Deutschen Gesellschaft für Bipolare Störungen e.V. (DGBS)

 

Wann? 14-tägig am Mittwoch um 18:00 Uhr    
Wo? arCus-Kontaktstelle, Ilseder Str. 39, 31226 Peine
Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

Kontakt: arCus-Kontaktstelle, Tel. 05171 - 59 12 50, http://www.arcus-peine.de

 

Bipolare Störung - Selbsthilfe für Angehörige

Gruppenthema:Bipolare Störung, Erkrankungen (psychische), Angehörige, Familie

Zu den Gruppentreffen sind Angehörige und Freunde von Bipolar Erfahrenen herzlich eingeladen. Der Leidensdruck für Angehörige wird oft unterschätzt. Während Betroffene häufig Hilfsangebote in Anspruch nehmen können, stehen Angehörige oft alleine da mit Ängsten, Schuldgefühlen und der Last der Verantwortung. Hier besteht die Möglichkeit sich über Erfahrungen, Wissen und Strategien auszutauschen.

 

Wann? jeden 2. Montag im Monat um 19:00 Uhr

Wo? arCus Kontaktstelle (Ilseder Straße 39, 31226 Peine)

Wir bitten um eine kurze Anmeldung.

 

 

Kontakt: Werner Ernst, Tel. 0177 - 66 24 07 7, erny59@gmx.de

 

Blinden- und Sehbehindertenverband Süd-Ost-Nds. e.V.

Gruppenthema: Blindheit, Sehbehinderung, Behinderung

Blindheit oder Sehbehinderungen beeinträchtigen sämtliche Bereiche des privaten und beruflichen Lebens. Als betroffener Mensch sind sie aber nicht allein. Wir helfen Ihnen in schwierigen Lebenssituationen und stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Mit unserer Erfahrung regeln wir Behördengänge, Anträge und vieles mehr. Auch der Spaß kommt nicht zu kurz! Besuchen Sie uns!

 

Wann? jeden letzten Montag im Monat um 15:00 Uhr
Wo? Gaststätte "Bürgerschänke" (Schwarzer Weg 60, 31224 Peine)
Zusätzlich: 14-tägiges Frühstück im Cafe Canape (nach Absprache)

 

Kontakt: Über Selbsthilfekontaktstelle, Tel. 05171 - 940 95 60, http://www.blindenverband.org

 

Chronisch Krank

Gruppenthema: Hörschädigung, Tinnitus, Behinderung, chronische Erkrankung, Hauterkrankung, PSO

Hier können Sie erfahren, wie man mit chronischer Krankheit, u.a. Schwerhörigkeit, Hautprobleme und ihren Folgen umgehen und trotzdem den Alltag meistern kann. Aktuell nehmen überwiegend Personen ab 50 Jahre an der Gruppe teil - aber: Jeder ist herzlich willkommen, egal welchser Altersgruppe und Kultur, auch Angehörige! Die aktive und positive Gestaltung des sozialen Umfeldes steht dabei im Mittelpunkt. Wir nutzen dazu Hilfsmittel, z.B. Internet, LBG (Lautsprachbegleitende Gebärden), FAX.

 

Wann? nur nach Absprache
Wo? nur nach Absprache

 

Kontakt: Hartmut Schatz (Schwerpunkt Hörschädigung), Tel. 05171 - 58 38 18, FAX 05171 - 58 86 51

Depression - Stärkungsgruppe für Betroffene und Angehörige

Gruppenthema: Psychische Erkrankungen, Seelische Gesundheit, Frauen, Seele

Wir sind ein fester Gesprächskreis für Frauen, die offene und einfühlsame Gespräche suchen. Wir tauschen Lebenserfahrungen aus und stehen mit Rat und Tat auch in schwierigen Lebenslagen zusammen. In kleineren Gruppen werden auch gemeinschaftliche Freizitaktivitäten unternommen.

 

Wann? 1x im Monat dienstags von 10:00-12:00 nach Absprache
Wo? Marktstraße 20, 31249 Hohenhameln

 

Kontakt: Generationenhilfe Börderregion e.V., Tel: 0 51 28 - 48 51

Depressionen (über arCus)

Gruppenthema: Erkrankungen (psychische), Depressionen, Kontakte

Hilfe bei Depressionen - in der arCus-Kontaktstelle treffen sich derzeit drei Gruppen zum Thema Depression. Neben einer selbstorganisierten Gruppe bestehen zwei Gruppen, die professionell angeleitet werden. Um die passende Gruppe für sich zu finden oder Fragen zur Gruppenarbeit zu klären, bitten wir alle interessierten, sich für ein Erstgespräch bei uns zu melden.

Ziele der Arbeit sind die Auseinandersetzung mit der Depression und die gemeinsame Entwicklung von Stärkungs- und Lösungsstrategien.

 

Wann? 14-tägig am Montag um 17:30 - 18:30 Uhr
Wo? arCus-Kontaktstelle, Ilseder Str. 39, 31226 Peine
Anmeldung erforderlich

 

Kontakt: Über arCus-Kontaktstelle, Tel. 05171 - 59 12 50, www.arcus-peine.de/angebote/kontaktstelle/selbsthilfegruppen.php

 

Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew e.V. in Peine - Landesverband Niedersachsen

Gruppenthema: Morbus Bechterew, Erkrankungen (chronische), Sport

Bechterewler brauchen Bewegung, Begegnung und Beratung. Wir - als kompetente Selbsthilfegruppe - helfen Euch gerne wieter, bieten unter therapeutischer Anleitung Rehasport an und haben eine Menge Spaß bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten wie Bosseln, Radfahren, Grillnachmittage und ähnlichem.

 

Wann? Mittwoch von 17:00 - 18:00 Uhr

Wo? Gymnastikhalle der Pestalozzi-Schule, Zugang über die Freiligrathstraße

 

Kontakt: Detlef Oehler, Tel. 05173 - 69 04 39, http://www.dvmb-nds.de/

 

Diabetes Ilsede-Bülten

Gruppenthema: Erkrankungen (chronische), Diabetes,

Wir sind eine Selbst-Hilfe-Gruppe (SHG) Diabeteserkrankter in der Region Ilsede und dem Landkreis Peine. Unter Ziel ist es, den Umgang mit dieser chronischen Erkrankung zu erlernen (z.B. durch Berechnung der BE), die Lebensqualität zu erhalten bzw. zu verbessern und vieles mehr. Denn: Jede Diabetes ist anders und das jeden Tag! Interesse? Dann schau doch mal rein.

 

Wann? jeden 3. Dienstag im Monat von 19:30 - 21:00 Uhr
Wo? Alte Grundschule, Goethestr. 2, 31241 Ilsede/Bülten

 

 

Kontakt: Gerhard Bässler, Tel. 05172 - 64 85

 

Diagnose Krebs - was nun? Gesprächskreis für Erkrankte

Gruppenthema: Krebs, Tumor, Krebserkrankung,

In der Zeit nach der ärztlichen Diagnose "Krebs" kreisen die Gedanken um immer dieselben Themen. Ängste machen sich breit und die Aufmerksamkeit konzentriert sich fast ausschließlich auf das Kranksein und die Ungewissheit, wie es weiter geht. Nicht Leben mit Krebs - sondern Leben trotz Krebs soll das Motto unseres Gesprächskreises lauten. Betroffene, die über ihre Erkrankung sprechen wollen, die Unterstützung suchen, sich informieren wollen oder ihre eigenen Erfahrungen weitergeben möchten, können an dem Gesprächskreis teilnehmen.

 

Wann? jeden dritten Freitag im Monat von 17:00 - 19:00 Uhr
Wo? Generationentreff der Gemeinde Lengede, Bodenstedter Weg 13, 38268 Lengede

 

Kontakt: Renate Brandes - Senioren-Service-Büro Lengede, Tel. 0 53 44 - 8968-86

Erwerbslosen-Initiative-Peine e.V.

Gruppenthema: Arbeitslosigkeit, Erwerbslosigkeit, Kontakt, Armut, Sozialhilfe

Wir verstehen uns als Beratungsstelle für Arbeitslose und Geringverdiener. Wir geben Hilfestellung bei Anträgen und Behördengängen. Unser Schwerpunkt sind Arbeitslose, insbesondere Hartz IV-Empfänger. Unsere Treffs sind offen gestaltet. Im Bedarfsfall bieten wir auch vertrauliche Einzelberatung an.

 

Wann? Dienstag von 1700 - 1900 Uhr

Wo? Gruppenräume der KISS (Paritätischer Wohlfahrtsverband) Bodenstedtstr. 11, 31224 Peine

Einzeltermine nach Vereinbarung.

 

Kontakt: Ulrich Boes, Tel.: 05171 - 1 45 41, info@erwerbslosen-initiative-pe.de

 

Fetale Alkoholspektrumstörung

Gruppenthema: Alkohol, fetal, Syndrom

Gruppe für Betroffene, Eltern und Pflegeeltern zum Austausch, für gemeinsame Unternehmungen, Organisation von Vorträgen und Seminaren

 

Wann? jeden 2. Montag im Monat um 19:00 Uhr

Wo? Auf Anfrage

 

Kontakt: Anne Pommernell, 0162-8556898, Pommernell.ergo@gmx.d

 

Fibromyalgie-Gesprächskreis

Fibromyalgie ist eine chronische Faser-Muskelschmerzerkrankung.

Sie hat viele Begleiterscheinungen, zum Beispiel: Morgensteifheit, Reizdarm, Schwindel, Erschöpfung und depressive Verstimmungen

Eine Hilfe bei der Diagnose sind die Tender Points. Es gibt 19 Körperregionen, davon müssen mindestens 7 schmerzhaft bei der Untersuchung reagieren.

Daher ist ein regelmäßiger Austauscht wichtig.

 

Wann? jeden letzten Donnerstag im Monat um 17:00 Uhr
Wo? Gruppenräume der KISS (Paritätischer Wohlfahrtsverband), Bodenstedtstr. 11, 31224 Peine

 

Kontakt: Frau Schmidt, Tel. 05171 - 1 22 37

Fibromyalgie-Selbsthilfegruppe der DFV im LK Peine

Gruppenthema: Fibromyalgie, Schmerz, Muskel, chronisch

Fibromyalgie (Faser-Muskel-Schmerz) ist eine chronische. schmerzhafte, nicht entzündliche Muskelerkrankung. Die Deutsche Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e. V. betreut bundesweit über 90 Selbsthilfegruppen.

Die Arbeitsschwerpunkte der Gruppe im Landkreis Peine sind:

  • Beratung für die von Fibromyalgie und vergleichbaren Muskelschmerzen Betroffene, Angehörige und Interessierte
  • Öffentlichkeitsarbeit und Aufklärung
  • gegenseitige Unterstützung zur Selbsthilfe
  • Erfahrungsaustausch zu Behandlungserfahrungen und Methoden
  • Anlaufpunkt und Beratung für Neuinteressierte

 

Wann? Jeden 1. Donnerstag im Monat ab 19:00 Uhr

Wo? Im Dorfgemeinschaftshaus Dolbergerstraße in 31234 Eddesse

 

Kontakt: Ute Edelmann, Tel. 0172 - 4237948, http://www.fibromyalgie-fms.de

Generationenhilfe Börderegion e.V.

Gruppenthema: Generationenhilfe, Börderegion

In der Einheitsgemeinde Hohenhameln haben 8 Personen eine Initiative gegründet mit dem Ziel, unter dem Motto "Hand in Hand" den gemeinnützigen Verein "Generationenhilfe Börderegion e.V." zu gründen, der bürgerschaftliches Engagement vermittelt. Im Verein können sich Mitglieder helfen lassen oder sich gegenseitig helfen.

 

Wann? Jeden 3. Mittwoch im Monat um 15:00 Uhr zum Kaffeeklatsch

Wo? In den Räumen der Begegnungsstätte Mittelpunkt (Marktstraße 20 in Hohenhameln)

 

Kontakt: Günther Becker, Tel. 05128 - 4951 oder 05128 - 4882, Kontakt@generationenhilfe.de,http://www.generationenhilfe.de

 

Gesprächskreis - Trauernde Eltern

Gruppenthema: Trauer, Angehörige, Tod, Elternselbsthilfe

Im schützenden Raum einer Gruppe, in der sich trauernde Eltern treffen, können Sie ihre Gefühle und ihre Trauer zulassen. Sie werden Menschen finden, die gelernt haben mit ihrem Schmerz und dem Verlust zu leben. Die Gruppe dient nicht nur dem Erfahrungsaustausch und der Unterstützung, es werden auch gemeinsame Freizeitaktivitäten unternommen.

 

Wann? jeden 2. Freitag im Monat um 19:30 Uhr
Wo? Paritätischer Kreisverband, Virchowstr. 8a, 31226 Peine

 

Kontakt: Helga Löhr, Tel. 05128 - 79 74

 

Gesprächskreis Angehörige Demenz

Gruppenthema: Demenz

Die Gruppentreffen dienen dem Austausch der Angehörigen von an Demenz Erkrankter und der Stärkung der Bewältigung von Herausforderungen im häuslichen Miteinander. Eine erfahrene, fachlich geschulte Dozentin begleitet die Gruppentreffen.

 

Wann? Immer 1x pro Monat dienstags von 16:00 - 17:30 Uhr
Wo? Marktstraße 20, 31249 Hohenhameln

 

Kontakt: Generationenhilfe Börderregion e.V., Tel: 0 51 28 - 48 51

Glücksspielforum

Gruppenthema: Glücksspiel, Sucht, Spiel, spielen, Spielsucht

Das Glücksspielforum ist eine begleitete Selbsthilfegruppe für Menschen, die in gefährlichem Ausmaß Glücksspiel betreiben, egal ob an Automaten, mit Online-Poker oder Sportwetten. Auch Angehörige sind willkommen. Die Gruppe bietet die Möglichkeit sich über Abhängigkeit und damit verbundene Probleme, Auswirkungen und Gefühle auszutauschen. Der offene Gesprächsaustausch kann zudem als Nachsorgemöglichkeit einer Suchtkrankenbehandlung dienen. Vor kurzem hat der Fachverband Glücksspielsucht einen Film veröffentlicht, der das Thema "Glückspielsucht und Selbsthilfegruppe" thematisiert. Zum Film hier klicken.

 

Wann? Jeden Donnerstag (gerade KW) von 19:00 - 20:30 Uhr. Davor findet von 18:00 - 19:00 Uhr eine offene Sprechstunde statt

Wo? In den Räumen des Lukas-Werks, Bahnhofstraße 8, 31226 Peine
keine Anmeldung erforderlich

 

Kontakt: Ansprechpartnerin: Frau Wassmann, Tel. 0531-22 09 00, Mobil und per SMS: täglich von 9:00-17:00 Uhr erreichbar unter: 0157 50 14 69 04, E-Mail: gluecksspiel@paritaetischer-bs.de, http://www.paritaetischer-bs.de/drogen-und-sucht/drobs-braunschweig/beratungbetreuungsangebot/gluecksspielpraevention/peine/

Guttempler Orden im Landkreis Peine (I.O.G.T.)

Gruppenthema: Alkoholabhängigkeit, Sucht, Erkrankungen (psychische), Angehörige

Wir bieten:

  • Informationen zur Lebensbewältigung
  • persönliche Kontakte zu Mitarbeitern (ehrenamtlichen Suchtkrankenhelfern)
  • ambulante Therapie
  • Hilfe bei stationärer Behandlung
  • Freizeitgestaltung und Suchtkrankenhilfe
  • Öffentlichkeitsarbeit u.v.m.

Interessierte sollten sich unter der genannten Rufnummer melden und werden dann ihren Bedürfnissen entsprechend beraten und vermittelt.

 

Wann? Zweiter und vierter Montag jeden Monats von 19:30 - 20:30 Uhr

Wo? Guttemplergemeinschaft "Zur Hütte" / Ilsede, An der Fuhse 2, 31241 Ilsede

 

Kontakt: Guttemplergemeinschaft Peine (Tel. 05171 - 3292), Guttemplergemeinschaft "Zur Hütte" / Ilsede, Wolfgang Wiesner (Tel. 05172 - 944174), http://www.guttempler.de

JES (Junkies - Ehemalige - Substituierte)

Gruppenthema: Drogenabhängigkeit, Sucht,

Drogengebraucher und Drogengebraucherinnen besitzen ebenso wie alle anderen Menschen ein Recht auf Würde. Sie brauchen es nicht erst durch abstinentes und angepasstes Verhalten zu erwerben.

 

Wann? nach telefonischer Absprache
Wo? nach telefonischer Absprache

 

Kontakt: Stefan Ritschel, Tel. 01577-3919564, Selbsthilfe@jes-Peine.de, www.jes-Peine.de

Junge Selbsthilfe - Mit Selbstvertrauen geht alles besser

Gruppenthema: Diverses

Mit Selbstvertrauen geht alles besser - so lautet das Motto der Jungen Selbsthilfegruppe Peine. Angesprochen sind vor allem junge Erwachsene zwischen 18 -25 Jahren. "Gemeinsam wollen wir unser Selbstbewusstsein und unsere Persönlichkeit stärken. Wir wollen uns gegenseitig motivieren und stark machen für alle Lebenslagen". Neben dem gegenseitigen Austausch und Übungen sind auch gemeinsame Gruppenaktivitäten geplant.

 

Wann? nach Absprache
Wo? nach Absprache

 

Kontakt: Die Gruppe wird sozialpädagogisch begleitet. Weitere Infos und Kontakt zur Gruppe bekommt ihr über die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe, Bodenstedtstraße 11, 31224 Peine, Tel: 05171 - 9409560, selbsthilfe-peine@paritaetischer.de

Lichtkinder

Gruppenthema: Trauer, Tod, Tod- & Fehlgeburt, Schwangerschaft

Etwa ein Drittel aller Schwangerschaften endet traurig. Totgeborene Kinder mit einem Gewicht unter 500 Gramm werden auf der "LICHTUNG FÜR KLEINE SEELEN" bestattet. Es ist wichtig in Würde und in Liebe Abschied zu nehmen sowie für Betroffene, Angehörige und Freunde einen Ort der Trauer zu haben. Jedes Leben ist ein Geschenk - egal wie kurz.

 

Wann? nach Absprache

Wo? Trauerhaus Peine, Gunzelinstraße 31, 31224 Peine

 

Kontakt: Selbsthilfegruppe "Lichtkinder", Hospizbewegung Peine e.V., Frank Witt (Mobil 0163 - 2532742), Petra Zappe (Mobil 0160 - 94430148)

Männerdepression

Gruppenthema: Depression, Männerdepression

Wir sind Betroffene, und wissen, wie schwer der Weg ist Hilfe zu bekommen. Bei einigen Menschen dauert es Jahre bis die Krankheit erkannt wird, anschließend noch Jahre um die geeignete Behandlung zu erhalten. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diesen Weg zu verkürzen und anderen Betroffenen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Denn:Jeder Mensch hat das Recht glücklich zu sein!! Wenn Du den ersten Schritt gemacht hast, machen wir die weiteren Schritte zusammen!

 

Wann? Monatlich, jeden 3. Donnerstag um 19:00 Uhr
Wo? Hans-Gallinis-Straße 2, 31224 Peine
Telefonische Anmeldung erbeten

 

Kontakt: Dr. Markus Bartscher, Tel. 0 15 75 88 32 71 7

Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa

Gruppenthema: Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa, Erkrankungen (chronische), Darmerkrankung,

Unsere Treffen dienen dazu, sich mit Betroffenen auszutauschen. Hierbei werden positive und negative Erfahrungen offen besprochen, Neuigkeiten diskutiert, Vorschläge unterbreitet und auch Referenten eingeladen. Die Altersstruktur unserer Selbsthilfegruppe ist gemischt (20 bis 66 Jahre) und besteht aus derzeit 18 Personen.

 

Wann? jeden 1. Dienstag im Monat 19:30 Uhr
Wo? Gruppenräume der KISS (Paritätischer Wohlfahrtsverband), Bodenstedtstraße 11, 31224 Peine

 

Kontakt: Sibylle Beier, Tel. 0177 - 8706617

MS-Kontaktgruppe-Peine

Gruppenthema: Multiple Sklerose, Erkrankungen (chronische), Erkrankungen (neurologische)

Wir sind eine Gruppe für jüngere, neubetroffene MS-Kranke und länger von dieser Krankheit Betroffene. Wir wollen Erfahrungen austauschen, Probleme bewältigen, die Öffentlichkeit aufklären sowie Fakten und Neuerungen im medizinischen bzw. sozialrechtlichen Bereich vermitteln. Wir veranstalten auch gesellige Gemeinschaftsaktivitäten wie Ausflüge, Kegeln, Fahrradtouren, Grillen, Minigolf, Boßeln und vieles mehr. Jede/r Interessierte ist herzlich willkommen.

 

Wann? jeden 2. Dienstag im Monat
Wo? KISS, Bodenstedtstraße 11, 31224 Peine

 

Kontakt: Michael Schridde (Tel. 0 5171 - 53 42 8), Martina Brinkmann (Tel. 05171 - 1 33 32), info@ms-peine.de, http://www.ms-peine.de

Neurodermitis

Gruppenthema: Hauterkrankungen, Erkrankungen (chronische), Neurodermitis

Bei Neurodermitis handelt es sich um eine besondere Ekzemform. Die Symptome reichen von kleinen schuppigen Hautausschlägen bis hin zu großflächigen, nässenden Ekzemen.Unsere Selbsthilfegruppe ist der Zusammenschluss einiger Betroffener, die sich zu einem Erfahrungsaustausch mit dem Ziel zusammengefunden hat, sich über Ursachen und Behandlungsmethoden des Leidens zu informieren uns auszutauschen. Es werden auch Einzelgespräche angeboten.

 

Wann? nach Absprache

Wo? Den Treffpunkt erfahren Sie nach telefonischem Erstkontakt

 

Kontakt: Regina Papenberg, Tel. 05300 - 90 10 00

 

Neurofibromatose Hannover und Umgebung

Gruppenthema: Neurofibromatose, Fibromatose, Morbus Recklinghausen,

Hilfe und Beratung von und für Menschen mit Neurofibromatose und deren Angehörigen in Hannover und Umgebung.

 

Wann? alle 6-8 Wochen samstags ca. 14 Uhr an unterschiedlichen Orten

Wo? auf Anfrage

 

Kontakt: Katrin Gutzeit, Tel. 0173 - 9480270, Mail: gutzeit@neurofibromatose.de, www.bv-nf.de

Post-Covid / Long Covid

Gruppenthema: Post-Covid / Long Covid

Eingeladen sind alle Menschen, die selbst mit den Folgen der Infektion "zu tun" haben, sowie deren Angehörige. Häufig sind auch Partner, Lebensgefährten und die Familie als Begleiter gefordert. Wir wollen ein Baustein sein für den Erfahrungsaustausch und die gegenseitige Unterstützung bei der Erarbeitung von Strategien zur Bewältigung des "Alltäglichen".        

 

Wann? Jeden 2. Montag im Monat um 15:00 Uhr

Wo? in der Selbsthilfekontaktstelle, Bodenstedtraße 11, 31224 Peine
 

Kontakt: Detlef Dangelat, Tel. 0176 - 55963166

Psychisch Belastete 50+

Gruppenthema: psychisch, belastet, seelisch, 50+

Regelmäßiges Gruppentreffen für seelisch belastete Menschen mittleren Alters zur Stärkung der seelischen Stabilität, durch gegenseitige Unterstützung, gemeinsame Aktivitäten, Austausch und entlastende Gespräche.

 

Wann? 14-tägig Mittwoch 18 - 20 Uhr

Wo? FIPS Begegnungsstätte, Hagenstraße 12

Wir bitten um telefonische Anmeldung

 

Kontakt: Frau Bührig, 05171 - 50 89 27, bs@fips-ev.de

Queerbeet - Gender, Vielfalt, Queer

Gruppenthema: queer, trans, gender, cross, Geschlecht, sexuelle Orientierung

Zunehmend machen Menschen von sich reden, die eine Geschlechtsidentität und / oder eine sexuelle Orientierung jenseits der klassischen Kategorien haben. Genderqueer ist ein Überbegriff für Menschen, die nicht in die Norm der Geschlechterbinarität passen. Es kann aber auch eine Geschlechtsidentität für Menschen sein, die sich sowohl als Frau und Mann (gleichzeitig oder abwechselnd) oder weder als Frau noch als Mann identifizieren. Über solche Definitionsfragen, aber auch über persönliche Erfahrungen, wollen wir jeden 2. Donnerstagabend gemeinsam mit Daniela, der Gründerin von Gender-BS (www.gender-bs.de) sprechen.

Herzlich willkommen sind:

  • transsexuell orientierte Menschen (FzM, MzF)
  • Transvestiten, Crossdresser
  • Freunde und Angehörige / interessierte Menschen jeglicher Art

 

Wann? Wir treffen uns 14-tägig am Mittwoch Von 16:00 bis 17:30 Uhr bei JUNGregio
Wo? Rathausstraße 4, 31224 Peine (Am Echternplatz)

 

Kontakt: Über JUNGregio, Telefon: 05171 - 8072420, www.jungregio-peine.de

Reizdarm

Gruppenthema: Reizdarm, Erkrankungen (chronische), Darmerkrankung

Der Reizdarm, auch Stressdarm genannt, ist eine sehr häufig vorkommende Magen- & Darmerkrankung, der keine organischen Ursachen zugrunde liegen. Die Krankheit kann durch Aufregung, Stress, falsche Ernährung u.s.w. bedingt sein. In unserer Gruppe, mit Mitgliedern von 17 bis 70 Jahren, reden wir über die verschiedenen Symptome und tauschen unsere Erfahrungen aus.

 

Wann? jeden 1. Mittwoch im Monat um 1930 Uhr

Wo? den Treffpunkt erfahren Sie nach telefonischem Erstkontakt

 

Kontakt: Regina Papenberg, Tel. 0 53 00 - 90 10 00

 

Rheuma-Liga AG Peine

Gruppenthema: Rheuma, Erkrankungen (chronische), Schmerzen, Sport

Rheumaschmerzen, Ischias, Reißen,
wie die Leiden alle heißen,
werden hier naturgeheilt.
Darum frisch herbei geeilt,
und von den Schmerzen befreit, bei Trocken- & Wassergymnastik.

 

Bürozeiten (Anmeldung):

Wann? montags von 15:00 - 18:00 Uhr & dienstags und mittwochs von 9:00 - 12:00 Uhr
Wo? Werderstraße 45, 31224 Peine


Gymnastik-/Sportangebote:

Wann? Auskunft erhalten Sie bei der Anmeldung
Wo? in Sporthallen und Hallenbädern im Peiner Land

 

Kontakt: Rheuma-Liga Peine, Tel. 05171 - 40 25 50, Büroanschrift: Werderstraße 45, 31224 Peine

Stoma-Selbsthilfe Braunschweig

Gruppenthema: Stoma, Selbsthilfe, Braunschweig

Wir sind eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit einem Stoma (künstlicher Darmausgang), einem Urostoma (künstliche Harnableitung), für Angehörige und für Interessierte. Die Stoma-Selbsthilfe Braunschweig trifft sich einmal im Monat zu einem gemeinsamen Erfahrungs- und Informationsaustausch. Hier bekommen Betroffene (Stomaträger-/innen), Angehörige und Interessierte Menschen Informationen aus erster Hand. Denn wir möchten Menschen, die in ähnlicher Situation sind, im Umgang und dem Leben mit einem Stoma helfen. Dabei steht das "Ich bin nicht alleine-Gefühl" im Vordergrund. Die Teilnahme an der Gruppentreffen sind kostenlos, es fällt kein Mitgliedsbeitrag an.

 

Wann? Jeden 1. Donnerstag im Monat von 18:00 bis 20:00 Uh
Wo? Rosencafé des St-Thomae-Stifts, In den Rosenäckern 10, 38116 Braunschweig

 

Kontakt: Carsten und Daniela Gebhardt, Telefon: 0159 - 01507450, http://www.stoma-selbsthilfe-bs.de

Suchtselbsthilfegruppe im Lukaswerk

Gruppenthema: Sucht, Alkoholabhängigkeit, Erkrankungen (psychische), Angehörige

Unsere Gruppen bietet Selbsthilfe in allen Suchtfragen. Erfahrungsaustausch mit Betroffenen und Angehörigen, Gespräche und Diskussionen in lockerer Runde, nicht nur über Suchtprobleme, sondern auch über Alltagssorgen und über Erfolgserlebnisse im Alltag, Jeder ist willkommen, es gibt nur zwei Bedingungen:

    1. absolute Diskretion

    2. nüchtern zum Treffen erscheinen

 

Wann? montags von 16:30 - 18:30 Uhr und montags von 18.30 - 20.30 Uhr

Wo? Haus der Diakonie, Bahnhofstr. 8, 31224 Peine

Hinweis: Wenn es möglicht ist, bitte vor dem 1. Besuch telefonisch anmelden

 

Kontakt: Michele Weiher, Tel. 0176 - 20150320

Trauer Café

Gruppenthema: Trauer, Verlust, Trauernde

In ruhiger Atmosphäre ist Raum zum Abschiednehmen und zum Austausch der eigenen Trauererfahrungen. Neue Teilnehmer sind in der angeleiteten Gesprächsrunde jederzeit willkommen. Beratung und Begleitung sind nach telefonischer Absprache auch im Einzelgespräch möglich.

 

Wann? Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat 16:30 - 18:00 Uhr

Wo? Klinikum Peine, Virchowstraße 8H, 4. OG

 

Kontakt: Claudia Baderschneider und Anja Mücke, Hospizbewegung Peine e.V., Tel. 05171 - 9052522, info@hospizbewegung-peine.de

Trialog-Forum Seelische Gesundheit - Das Psychose Seminar im LK Peine

Gruppenthema: Trialog, psychische Erkrankungen, Austausch

Eine Gesprächsreihe über und rund um seelische Beeinträchtigungen und psychische Erkrankungen. Ein Austausch persönlicher erfahrungen. Eine Gelegenheit zur Begegnung auf Augenhöhe. Gleichermaßen offen für Betroffene, deren Angehörige, Profis und interessierte Bürger. Weiterführende Infos auf der Webseite! Eine Teilnahme ist jederzeit ohne Voranmeldung und anonym möglich.

 

Wann? Jeden 3. Dienstag im Monat 18 - 20 Uhr

Wo? Gemeindehaus der ev.-luth. Friedenskirchengemeinde, Eichendorffstraße 6, 31224 Peine

 

Kontakt: Sozialpsychiatrischer Dienst des LK Peine, Tel: 05171 - 401 71 03, info@trialog-forum-peine.de, www.trialog-forum-peine.de

Zwillingselternstammtisch

Gruppenthema: Elternselbsthilfe, Angehörige, Kinder, Familie, Zwillinge

Trotz doppelter Freude haben Eltern von Zwillingen oft andere Probleme und Sorgen als Eltern von einem Kind. Umso wichtiger erscheint uns der Austausch mit anderen Zwillingseltern. Weitere Infos erhalten Sie nach einem persönlichen Telefonat.

 

Wann? nach Absprache

Wo? nach Absprache

 

Kontakt: Andrea Tostmann, Tel. 05171 - 2 40 85

Ihr Ansprechpartner bei Fragen zu Selbsthilfegruppen

Detlev Wallasch

Selbsthilfekontaktstelle Peine

Bodenstedtstraße 11

31224 Peine

Tel.: 05171 94095-60

Fax: 05171 94095-63

Bürozeiten:
Montag 9 bis 12 Uhr
Mittwoch 9 bis 12 Uhr
und 14 bis 16 Uhr
Donnerstag 9 bis 12 Uhr