Startseite Landesverband
Unsere Angebote

Offener Ganztag/ Schulrandbetreuung

Offener Ganztag/ Schulrandbetreuung

Wir unterstützen Schulen und Schulträger als verlässlicher Partner bei der Organisation und Realisierung ihres Betreuungsangebots in der offenen Ganztagschule und sich anschließender Schulrandbetreuung sowie bei der Ferienbetreuung.

Schulkindbetreuung an der OGS "Drachenstark" in Edemissen

In der Grundschule "Drachenstark" wird der Betreuungsbedarf berufstätiger Eltern durch das Ganztagsangebot sowie die Rand- und Ferienbetreuung komplett abgedeckt. Die Kinder werden durch ein Team aus qualifizierten Fachkräften und pädagogischen Mitarbeitern in einem familiären Umfeld in den Räumlichkeiten der Grundschule beaufsichtigt.

lesen Sie mehr>>

Bildgalerie Fotos von Aktionen und Projekten

Offener Ganztag/ Schulkindbetreuung an der Grundschule Abbensen

Team der pädagogischen Mitarbeiter in Abbensen

 

Bildgalerie OGS Abbensen

mehr>>

Team der pädagogischen Mitarbeiter in Plockhorst


Team der pädagogischen Mitarbeiter OGS Wipshausen

Schulkindbetreuung OGS Hohenhameln/Clauen

Seit Februar 2016 ist die OGS Hohenhameln/Clauen offene Ganztagsschule. Ihre Kinder haben nach vorheriger Anmeldung die Möglichkeit, kostenfrei bis 15.30 Uhr im Schulzentrum Hohenhameln betreut zu werden. Lediglich das gemeinsame Mittagessen in der Mensa ist gebührenpflichtig. Im Anschluss findet die kostenpflichtige Randbetreuung von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Zudem wird jeweils in den Sommerferien eine dreiwöchige Ferienbetreuung mit tollen Aktivitäten angeboten. Hierzu sind alle Kinder der Grundschulen Hohenhameln/Clauen, Rosenthal/Schwicheldt sowie Kindergartenkinder der Gemeinde Hohenhameln die nach den Ferien eingeschult werden, herzlich willkommen. Die Teilnahmegebühr ist pro Woche zu entrichten. Nähere Informationen zu den Gebühren etc. finden Sie unter den Anmeldeformularen.

lesen Sie mehr>>

Team der pädagogischen Mitarbeiter OGS Hohenhameln/Clauen

Bildgalerie aus der OGS Hohenhameln

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Fortbildung "Kindeswohlgefährdung"

Am 22.02.2019 fand für unsere pädagogischen Mitarbeiterinnen eine mehrstündige Fortbildung zum Thema "Kindeswohlgefährdung" statt. Der Vortrag wurde durch Herrn Maliers vom Jugendamt Peine geleitet. Inhalte waren unter anderem rechtliche Grundlagen, Einschätzungshilfen sowie Hilfeangebote für Kinder, Jugendliche und Familien.

Fortbildung "Bewegung im Schulalltag"

<<Am 26.05.2018 fand für unsere pädagogischen Mitarbeiter eine Schulung zum Thema"Bewegung im Schulalltag" statt. Gemeinsam konnten Bewegungsspiele "mit Köpfchen", zur "Wahrnehmung", "mit und ohne Material" sowie "mit Alltagsmaterialien", erlernt und ausgeweitet werden. Wir freuen uns darauf diese in den Schulalltag zu integrieren, damit Ihre Kinder gesund aufwachsen sowie bewegt und stark die Welt erobern können.>>

Ganztagsgrundschulen - die Nachfrage steigt

lesen Sie hier den Presseartikel

mehr>>