Aktuelles |
Startseite Landesverband
Wolfsburg

Aktuelles

PM 16/20 v. 11.06.2020

| Aktuelles

"Es gibt keine verschiedenen Menschenrassen." Paritätischer unterstützt Grundgesetzänderung
Zum Artikel

PM 15/20 v. 11.06.2020

| Aktuelles

„Kindesmissbrauch darf nicht verjähren. Das Leiden der Opfer verjährt schließlich auch nicht.“
Zum Artikel

PM 14/20 v. 22.05.2020

| Aktuelles

Aktionswoche stellt Kinderrechte in den Mittelpunkt
Zum Artikel

PM 13/20 v. 15.05.2020

| Aktuelles

Zum Tag der Familie: Eltern entlasten, pflegende Angehörige unterstützen
Zum Artikel

Wolfsburger Wohlfahrtsverbände auf innovativen Wegen

|

Viele ältere und allein lebende Menschen besuchten vor der Corona-Pandemie die Senioren-Begegnungsstätten in Wolfsburg. Diese sind derzeit geschlossen, es finden keine Veranstaltungen statt. Die Wohlfahrtsverbände Caritas, AWO, Deutsches Rotes Kreuz, Der Paritätische und der Diakonisches Werk Wolfsburg e.V. haben ein Konzept erarbeitet, um mit Senioren trotz Kontaktsperre im Gespräch zu bleiben. Ein „neues“ Miteinander soll möglich werden. Die kostenlosen "Rundbriefe" finden Sie am Ende des Artikels.
Zum Artikel
Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas in Berlin.

PM 12/20 v. 07.05.2020

| Aktuelles

75 Jahre Kriegsende und Tag der Befreiung: „Der Verantwortung der deutschen Geschichte gerecht werden“
Zum Artikel

PMS 11/20 v. 06.05.2020

| Aktuelles

Einstieg in den Ausstieg: Kinder und Jugendliche in den Blick nehmen!
Zum Artikel

PMS 10/20 v. 29.04.2020

| Aktuelles

UVN-Dialogkreis Pflege: Besuche in Pflegeeinrichtungen bleiben untersagt, da sind sich die niedersächsischen Pflegeverbände einig!
Zum Artikel

PMS 09/20 vom 24.04.2020

| Aktuelles

"Das soziale Gewissen der CDU": Zum Tod von Norbert Blüm
Zum Artikel

Paritätische Sozialstation freut sich über kostenlose „Mahlzeit für Alltagshelden“

|

Die Sozialstation Wolfsburg des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Niedersachsen erhielt jetzt auch ein kostenloses Frühstück der Aktion „Mahlzeiten für Alltagshelden“. Unter diesem Slogan sammeln derzeit die CDU Wolfsburg und die örtliche Caritas Spenden.
Zum Artikel