Informationen für Ärzte |
Startseite Landesverband
Ergotherapie

Informationen für Ärzte

Uns ist es wichtig für Ihre Patienten die optimale Versorgung zu schaffen. Dazu hoffen wir auf eine gute gemeinsame Zusammenarbeit.
Gleichzeitig möchten wir Sie darin unterstützen, von der Ausstellung der Verordnung bis zum Ende des Therapieprozesses, den Anforderungen der Krankenkassen und gleichermaßen den Bedürfnissen Ihrer Klienten/innen gerecht zu werden.

Sie fragen sich, ob die Ergotherapie das geeignete Heilmittel für Ihren Patienten ist, dann...

  • Rufen Sie uns an  – wir besprechen gerne mit Ihnenob Ergotherapie in diesem Falle eine geeignete Behandlungsmethode ist und überlegen gemeinsam mit Ihnen alternativen, falls unere Praxis nicht die Richtige ist.d
  • Stellen Sie uns eine Verordnung mit 2-6 Terminen zur Diagnostik aus. Wir machen eine umfassende Befunderhebung mit Hilfe geeigneter Assessments und erheben mit dem Klienten/der Klientin die entsprechenden Alltagsziele. Sie bekommen dann zeitnah eine Rückmeldung über unsere Einschätzung.
  • Wir arbeiten nach dem Leitsatz: So wenig wie möglich Therapie, aber soviel wie nötig.

Qualitätssicherung in unserer Praxis:

Unsere Praxis arbeitet mit

  • Qualitätsmanagement und anhand von EBP (Evidence-based-practise), d.h. nach Möglichkeit auf Basis der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse.
  • Standardisierte Befunderhebung, wie z.B. das COPM, das zur Zielformulierung und auch Zielkontrolle im Behandlungsprozess dient.
  • Regelmäßige Schulung unserer Mitarbeiter (extern und intern) sowie enger fachlicher Austausch im Team und anderen interdisziplinären Berufsgruppen.

Ihre Ansprechpartnerin