Netzwerk gegen Gewalt an Frauen |
Startseite Landesverband
Unsere Angebote

Netzwerk gegen Gewalt an Frauen

Im Jahr 2002 hat sich auf Initiative des Paritätischen Helmstedt das Netzwerk gegen Gewalt an Frauen im Landkreis Helmstedt gegründet. Das Netzwerk bilden Vertreterinnen und Vertreter der Wohlfahrtsverbände, der verschiedenen Beratungseinrichtungen und sozialen Verbände, der Polizei, des Landkreises, Gleichstellungsbeauftragte und weitere. Das Netzwerk gegen Gewalt an Frauen im Landkreis Helmstedt versteht sich als Forum „ gegen Häusliche Gewalt an Frauen“ und stellt die dynamische Gesamtheit von Organisationen und Menschen im Landkreis Helmstedt dar, die sich gegen Gewalt an Frauen stark machen.
Angesichts der einst fehlenden Beratungs- und Hilfeeinrichtungen für von Gewalt betroffene Frauen und ihre Kinder hat sich das Netzwerk bei seiner Gründung die Öffentlichkeitsarbeit zu seiner zentralen Aufgabe gemacht. Information und Aufklärung dienen der Sensibilisierung der Bevölkerung und der Prävention. Die Öffentlichkeitsarbeit zur Häuslichen Gewalt soll insbesondere den von Gewalt betroffenen Frauen eine Unterstützung sein. Getragen wird das Netzwerk gegen Gewalt an Frauen vom Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit, der im Jahr 2004 auf einer Netzwerkveranstaltung zur Gestaltung und Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit für das Netzwerk eingerichtet wurde.

Gewalt gegen Frauen existiert auch heute noch. So ist  die Öffentlichkeitsarbeit nach wie vor von großer Bedeutung. Jährlich organisiert der Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit Netzwerk-Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen, plant Projekte und führt Aktionen durch.

Die Mitglieder des Arbeitskreises „Öffentlichkeitsarbeit“ sind:

Andrea Zerrath
Paritätischer Helmstedt, Ansprechpartnerin des Netzwerkes gegen Gewalt an Frauen im Landkreis Helmstedt

Antje Wohlers
Frauenberatung Helmstedt für von Gewalt betroffene Frauen

Vanessa David
Beratungs- und Interventionsstelle bei häuslicher Gewalt (BISS)

Anne Wendland
Rückenwind e.V. gegen sexuellen Missbrauch an Kindern und Frauen

Katrin Morof
Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Helmstedt

Harald Grothe
Präventionsbeauftragter des Polizeikommissariat Helmstedt

Melanie Schwirz
pro-familia in Helmstedt

Anna Moser-Barkhau
Caritasverband für den Landkreis Helmstedt

Claudia Löw
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Helmstedt

Katrin Bona
Frauenschutzhaus Helmstedt


Jährlich plant und organisiert der Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit öffentliche Netzwerk-Veranstaltungen und führt sie auch mit Referent*innen und Vorträgen zu unterschiedlichen Themen durch, werden Projekte und Aktionen geplant und durchgeführt, um über das gesellschaftliche Problem der häuslichen Gewalt zu informieren und zu sensibilisieren und mit der Aufklärung der Öffentlichkeit auch den betroffenen Frauen und ihren Kindern zu helfen.


Gez. Andrea Zerrath
Helmstedt, Januar 2020

 

VERANSTALTUNGEN

BUNDESWEITES HILFETELEFON