Startseite Landesverband
Beratung

Frauen- und Mädchenberatung

Die Beratungsstelle bietet Frauen und Mädchen kostenlose und vertrauliche Information, Beratung und Unterstützung.

In akuten Notsituationen:

  • Beratung für Frauen und Mädchen bei körperlicher, seelischer und sexueller Gewalterfahrung oder Bedrohung
  • Begleitung zu Ämtern/zur Polizei
  • Weitervermittlung in geeignete Hilfeeinrichtungen/Frauenhaus

In Problemsituationen:

  • Information und Beratung in Trennungs- und  Scheidungssituationen
  • Klärung bei Fragen zum Status von Ausländerinnen/Aufenthaltsrecht
  • Beratung in finanziellen, sozialen, und persönlichen Notlagen
  • Unterstützung bei Problemen mit Ämtern und Behörden
  • Beratung zum Gewaltschutzgesetz

Die Beratungsstelle bietet allen betroffenen Frauen und Mädchen Hilfe und Unterstützung an und ist behilflich bei einer Weitervermittlung ins Frauenhaus.

Auch wenn Sie sich nur informieren wollen, können Sie sich gerne an die Beratungsstelle wenden.

Neu: Im Paritätischen Kinder- und Jugendzentrum in Bad Bederkesa trifft sich ab sofort eine Mädchengruppe immer mittwochs von 15 bis 17 Uhr. Unter Leitung der Sozialpädagogin aus der Pari-Frauen- und Mädchenberatungsstelle, Anna Lena Ziegenbalg, wird ein ständig wechselndes Programm geboten. Mit diesem niedrigschwelligen Angebot kommt die Frauen- und Mädchenberatung im Kinder- und Jugendzentrum ins Gespräch mit den Jugendlichen und Beratungsgespräche können gegebenenfalls vereinbart werden.
 

Sprechzeiten

Termine nach telefonischer Vereinbarung

offene Beratung Dienstag 14 - 16 Uhr.

Eine Beratung kann auch an weiteren Orten im Landkreis Cuxhaven nach Vereinbarung stattfinden.

Offene Rechtsberatung

Seit dem 28.02.2012 bietet die Frauen- und Mädchenberatung eine regelmäßige Rechtsberatung für Frauen an.

Ihre Ansprechpartnerin

Mirian Breuer

Kirchenpauerstr. 1
27472 Cuxhaven

Tel. 04721 5793-92