Friederike Schneider |
Mein fast normaler Tag

Friederike Schneider

Die DURCHSTARTERIN

Mit dem gemeinsamen Frühstück in unserer Wohngruppe beginnt mein fast normaler Tag.

Bald will ich in eine eigene Wohnung ziehen. Deshalb gehe ich in die Wohnschule. Ich arbeite in der Küche einer Kindertagesstätte. Ich kann dort sehr selbstständig arbeiten, das bedeutet mir viel.

Ich stricke auch gern, mache gern Sport und liebe es zu verreisen.

Mehr Eindrücke von Friederikes Alltag gibt es im Video.