FAQ |
Karriere

FAQ

Was macht den Paritätischen als Arbeitgeber so attraktiv?

Bei uns finden Sie eine sinnstiftende Aufgabe, mit der Sie etwas bewirken können. Außerdem bietet der Paritätische Wohlfahrtsverband zahlreiche Sozialleistungen, Entwicklungsmöglichkeiten und eine ausgewogene Work-Life-Balance an. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Welche Stellen gibt es in der sozialen Wohlfahrtspflege?

Bei uns ist für jeden der richtige Job dabei. Ob Berufsanfänger/-in, Berufserfahrene/-r oder Quereinsteiger/-in – jeder findet beim Paritätischen den richtigen Weg für sich. Sie können in sozialpädagogischen Berufen, in Heil- und Pflegeberufen, hauswirtschaftlichen und technischen Berufen sowie im Verwaltungsbereich einsteigen. Nähere Informationen zu den unterschiedlichen Berufszweigen und den Einsatzmöglichkeiten finden Sie hier.

Was bietet der Paritätische für Berufseinsteiger/-innen an?

Junge Menschen sind die Zukunft, deshalb legen wir besonderen Wert auf vielfältige Einstiegsmöglichkeiten beim Paritätischen. Viele junge Leute nutzen die Chance, durch ein Praktikum, Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst einen ersten Eindruck von der Arbeit im sozialen Bereich zu erhalten. Auch Studenten haben bei uns die Möglichkeit, durch Werkstudententätigkeiten oder Abschlussarbeiten ihren Beitrag zu leisten und erste Berufserfahrung zu sammeln. Außerdem können Sie bei uns auch Ihre Ausbildung absolvieren. Sie möchten nähere Informationen zum Freiwilligen Sozialen Jahr und Bundesfreiwilligendienst? Dann schauen Sie hier vorbei.

Was kann ich machen, wenn es aktuell keine passende Stelle für mich gibt?

In einem dynamischen Unternehmen wie dem Paritätischen Wohlfahrtsverband werden immer wieder qualifizierte und motivierte Mitarbeitende gesucht. Bewerben Sie sich gerne initiativ bei uns! Geben Sie dafür bitte an, in welchem Aufgabengebiet Sie eingesetzt werden wollen, welche Orte für Sie in Frage kommen und was Ihre Gehaltsvorstellung ist. Unsere Mitarbeitenden in der Personalabteilung werden mögliche Vakanzen überprüfen und Ihre Bewerbungsunterlagen an die Abteilungen mit Einsatzmöglichkeiten weiterleiten.

Wie kann ich mich bewerben?

In unseren Stellenausschreibungen finden Sie die stellenspezifischen E-Mail-Adressen und Ansprechpartner/-innen, an die Sie Ihre Bewerbung senden können. Sollten Sie keine E-Mail-Adresse besitzen, können Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auch per Post zukommen lassen. Bei Initiativbewerbungen schicken Sie Ihre Unterlagen bevorzugt an bewerbung@paritätischer.de oder postalisch an Paritätischer Wohlfahrtsverband Niedersachsen e. V., Abteilung Personalmanagement, Gandhistr. 5a, 30559 Hannover.

Was sollte meine Bewerbung beinhalten?

Bitte senden Sie uns Ihren Lebenslauf sowie relevante Zeugnisse und Zertifikate zu. Ihrer Bewerbung sollten Sie außerdem ein Anschreiben mit Ihrer Motivation für die Stelle sowie einer Kurzfassung Ihrer beruflichen Qualifikation anhängen. Am besten fügen Sie alle Dokumente zu einer PDF-Datei zusammen. Beachten Sie dabei bitte die Höchstgrenzen für Dateianhänge in E-Mails. Bitte geben Sie zusätzlich Ihren frühestmöglichen Einstiegstermin sowie Ihre Gehaltsvorstellung an.

Woher weiß ich, dass meine Bewerbung eingegangen ist?

Unsere Eingangsbestätigungen werden nicht automatisch verschickt, sodass wir Ihnen gleich persönlich eine Rückmeldung geben können, ob Ihre Unterlagen vollständig sind oder wir noch weitere Informationen von Ihnen benötigen. Daher kann es bis zu 2 Werktage dauern, bis Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail erhalten. Bitte prüfen Sie den Spamordner Ihres E-Mail-Accounts, sollten Sie länger auf eine Rückmeldung von uns warten.

Sind meine personenbezogenen Daten sicher? Was passiert mit ihnen nach meiner Bewerbung?

Wir erheben Ihre Daten nur zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Korrespondenz mit Ihnen. Im Falle einer Absage werden Ihre Daten nach 6 Monaten gelöscht, es sei denn, dass Sie einer längeren Speicherung eingewilligt haben. In diesem Fall werden Ihre Daten nach Ablauf von 2 Jahren gelöscht. Sollten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens eingestellt worden sein, werden Ihre Bewerberdaten in unser Personal-Informationssystem übertragen. Sie haben jederzeit das Recht auf Wiederruf, Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Übertragbarkeit. Detaillierte Informationen zu unserer Datenerhebung gemäß EU-DSGVO finden Sie hier und in unserer Datenschutzerklärung.

Wie läuft das typische Bewerbungsverfahren ab?

Nach Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung von uns. Anschließend findet eine interne Auswahl statt und die passendsten Bewerber/-innen werden zu einer ersten Auswahlrunde eingeladen. Je nach Stelle findet gegebenenfalls noch eine zweite Auswahlrunde mit Ihnen statt. In einigen Fällen soll zusätzlich eine Aufgabe aus dem zukünftigen Arbeitsbereich bearbeitet werden. Sollten Sie zu uns passen, erhalten Sie im Anschluss eine positive Rückmeldung. Daraufhin wird die Zustimmung des Betriebsrates zu Ihrer Einstellung eingeholt und Ihnen werden im Anschluss Ihre Vertragsunterlagen per Post zugesendet.

Wie bereite ich mich am besten auf ein Bewerbungsgespräch vor?

Bei einem Bewerbungsgespräch ist es uns wichtig, dass Sie ganz Sie selbst sind und wir uns auf Augenhöhe begegnen. Das Gespräch dient einem gegenseitigen Kennenlernen – denn auch wir bewerben uns bei Ihnen als Arbeitgeber. Sie sollen die Chance bekommen, Fragen zu klären und unsere Philosophie kennenzulernen. Machen Sie sich deshalb am besten vorweg Gedanken, in welchen Bereichen wir tätig sind und inwieweit Ihre beruflichen Erfahrungen und persönlichen Eigenschaften auf die ausgeschriebene Stelle passen. Außerdem sollten Sie überlegen, was Sie noch über uns in Erfahrung bringen möchten, um einen guten Einblick in die Arbeit beim Paritätischen zu erhalten. Uns interessiert natürlich auch, was Ihre Erwartungen an uns und die Stelle sind, damit die Zusammenarbeit erfolgreich und langfristig aufgebaut werden kann.

Wen kann ich bei weiteren Fragen kontaktieren?

Bei Fragen zu den ausgeschriebenen Stellen können Sie sich an die Kontaktpersonen wenden, die in den Stellenausschreibungen genannt werden. Schreiben Sie entweder eine E-Mail mit Ihrer Frage an den angegebenen Bewerbungs-Account oder rufen Sie Ihre/n Ansprechpartner/-in persönlich an, um alles Wichtige zu klären. Sollten Sie generelle Fragen zum Paritätischen und der Arbeit bei uns haben, können Sie unsere Mitarbeiterin Frau Claudia Kühn aus der Landesverbandsgeschäftsstelle in Hannover unter bewerbung@paritaetischer.de oder telefonisch unter 0511/920909-608 kontaktieren.