Presseservice

PM 28/21 v. 13.09.2021

|

Nach der Kommunalwahl: Paritätischer gratuliert zum Wahlerfolg

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V. gratuliert den neu und wiedergewählten Kandidat*innen aller demokratischen Parteien, die im Rahmen der gestrigen niedersächsischen Kommunalwahl von den Bürgerinnen und Bürgern ein Mandat für die Übernahme politischer Verantwortung erhalten haben.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass sich der vor fünf Jahren eingeleitete positive Trend fortsetzt und die Wahlbeteiligung auf 57,1 Prozent gestiegen ist“, sagt Rainer Flinks, Vorstand Wirtschaft und Finanzen des Paritätischen Niedersachsen. „Gleichzeitig verlieren rechte und rechtsextreme Parteien an Zuspruch und bleiben eine politische Randerscheinung. Damit setzen die Bürgerinnen und Bürger Niedersachsens ein klares Zeichen für eine plurale Gesellschaft und für vielfältige, demokratische und lebenswerte Kommunen.“

Für Ihre neue Aufgabe und die Herausforderungen der bevorstehenden Amtszeit wünschen wir allen Mandats- und Amtsträger*innen von Herzen alles Gute, einen guten Start, viel Freude an ihrem Tun und allzeit eine glückliche Hand bei den anstehenden Entscheidungen. Wir freuen uns auf eine gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit zum Wohle der Menschen in ganz Niedersachsen.