Broschüre: Migration und Behinderung |
Migration und Integration

Broschüre: Migration und Behinderung

Viele der Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Niedersachsen e. V. leisten mit ihrer Arbeit einen wertvollen Beitrag für die Integration der vielen Menschen, die bei uns in den vergangenen Jahren Schutz gesucht haben. Insbesondere der Zugang zum Arbeitsmarkt und zu den verschiedenen Sozialleistungen ist für Menschen mit Fluchterfahrung eine wichtige Voraussetzung, um hier möglichst schnell eine neue Heimat aufbauen zu können und vor allem, sich zu integrieren. Mittlerweile sind aber die rechtlichen Rahmenbedingungen durch eine Vielzahl von Gesetzesänderungen so komplex geworden, dass selbst die FachberaterInnen in unseren Migrationsberatungseinrichtungen ihre Mühe haben mit der Unübersichtlichkeit der Regelungen. 

Der Aufenthaltsstatus, die Staatsangehörigkeit, eine möglichst „gute Bleibeperspektive“ - es sind viele verschiedene Aspekte, die ausschlaggebend für den Anspruch auf Leistungen sind und für Betroffene und Helfer häufig zum bürokratischen Dschungel werden. Aus diesem Grund haben wir für unsere Mitgliedorganisationen diese Broschüre erstellt. Sie gibt einen Überblick über die Regelungen, die für den Leistungsanspruch und die Beantragung von Grundsicherung, Krankenversorgung und Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung wichtig sind.