Startseite Landesverband
JUNGregio

Beratung

Mobile Beratung

Durch Hausbesuche soll eine niederschwellige und kurzfristige Unterstützung für die jungen Erwachsenen im Landkreis Peine angeboten werden.

 

Und so funktionierts:

Der junge Erwachsene selber oder eine Schnittstelle/Netzwerkpartner nehmen kontakt zu uns auf. Über das Handy ist das JUNGregio-Team flexibel und teilweise auch außerhalb der Sprechzeit erreichbar. So steht zeitnah einem ersten Gespräch nichts im Wege. Per Mail, Signal oder via Skype kann ebenfalls zu uns kontakt aufgenommen werden. So soll dem jungen Menschen der Zugang zur Hilfe erleichtert werden, um somit als mobile Anlaufstelle situativ und spontan auf aktuelle Bedürfnisse reagieren zu können.

 

Unser Angebot:

Ob Zuhause, in der Schule, bei Behörden oder der Arbeit, wir begleiten und unterstützen, als Lotze und anwaltschaftlicher Beratung. Über Beziehung und Bindung können wir Wegbegleiter auf einer Etappe des Hilfesuchenden sein.

 

Warum das Ganze:

Zur Optimierung der Daseinsvorsorge der jungen Menschen. Um Wartezeiten auf Therapieplätze zu überbrücken und überhaupt einen Zugang zum Hilfesystem zu ermöglichen. Um lebensweltorientiert, niederschwellig, kurzfristig, zeitnah und bedürfnisorientiert mit den jungen Erwachsenen zu arbeiten. Zudem wird durch die mobile Beratung die Versorgung im ländlichen Raum optimiert.